Heute in Nackenheim – Repair Café Nackenheim verbindet Generationen

rc 2014 radio fertigBevor das Repair Café Nackenheim heute um  14:00 Uhr, das nächste Mal seine Pforten öffnet möchten wir es nicht versäumen einige unserer kleinen Erlebnisse mit unseren Lesern zu teilen. Also hier sind sie, die Geschichten aus dem Repair Café Nackenheim:

Immer wieder erfahren wir dass unser Repair Café ein „generationsübergreifendes“ Projekt ist.

Man muss ja für die Elektrostation wirklich keine Werbung mehr machen, da bis zu 5 Helfer damit beschäftigt sind unseren Besuchern bei der Reparatur ihrer Geräte zu helfen. (Wolfgang, Jürgen, 2xPeter und Volker) So kommt es im wieder zu einem echten Generationentreff. Nicht nur was die Besucher anging, sondern auch deren Geräte.

rc 2014 dez autoIm vorderen Bereich nahm sich Peter dem Problemkind unseres jüngsten Besuchers an. Das ferngesteuerte Auto wollte einfach nicht mehr so laufen wie es sein junger Besitzer wollte. Mit viel Fingerspitzengefühl wurde das Auto auseinandergenommen, nach dem Fehler gesucht und nach Beseitigung desselben wieder zusammengebaut. Natürlich wurde auch gleich getestet und eine Runde gefahren.

rc 2014 dez radioDies alles wurde im Hintergrund durch Rockmusik begleitet. Dort hatte Volker ein Röhrenradio auf den Kopf gestellt. Nach Austausch eines Kondensators war auch dieses Gerät wieder betriebsbereit und lies sein magisches Auge leuchten. Da der Empfang in unseren Räumen aber schlecht war stellte sich Volker als menschliche Antenne zur Verfügung und beschallte das gesamte Team und unsere Besucher mit Rockmusik um zu beweisen dass auch dieses Schätzchen wieder lief. Wie man sieht, sehr zur Freude seines Besitzers.

Reparatur Manifest DeutschDas Repair Café Nackenheim öffnet heute wieder um 14:00 Uhr seine Pforten. Weiterhin werden die folgenden Stationen angeboten:

  • Empfang
  • Kleingerätestation
  • Computerstation
  • Klebestation
  • Offener Bücherschrank
  • Mechanische Stand- und Wanduhren

Hinweise: Nur 1 Gerät pro Besucher; alle Kabel, Geräteteile und möglichst auch Gebrauchsanleitungen sowie Schaltpläne mitbringen! 

Eine Beschreibung der angebotenen Stationen findet man auf der folgenden Internetseite: http://blog.stey-nackenheim.de/?page_id=3553