Ach du lieber Nikolaus, komm doch einmal in mein Haus!

Dass der Nikolaus am 5. oder 6. Dezember an die Tür klopft gehört für viele Kinder dazu. Wer keine Lust auf Verkleiden hat und auch den Onkel nicht engagieren will, kann einen Nikolaus unter dem folgenden Kontakt buchen:

Nikolausdienst der Kath. Jugend Nackenheim am 05.12. und 06.12. ab 16:00 Uhr

Es besuchen Sie der Nikolaus, Knecht Ruprecht und seine Engel bei Ihnen zu Hause.

Anmeldung unter 06135 3292

Sie sind neugierig geworden, können sich aber unter dem Nikolausdienst noch nicht so viel vorstellen oder wüssten gerne, welche Rolle Sie selbst dabei spielen? Ganz einfach mehr Informationen auf http://www.k-j-n.de/bald-ist-niklausabend-da/

Ich denke mal wer früh bucht hat gute Chancen. Ob es einen Frühbucherrabatt gibt konnte ich nicht rausfinden.

Bildquelle: privat

Neuauflage der Informationsbroschüre der VG Bodenheim erschienen

Seit einigen Jahren findet man alles Wissenswerte über die Verbandsgemeinde zum Ausdrucken in einer Informationsbroschüre der VG Bodenheim, die man sich über die Homepage der VG Bodenheim laden kann.

Die PDF Datei mit dem Titel „Willkommen in der Verbandsgemeinde Bodenheim“ wird immer wieder aktualisiert und ist besonders für unsere Neubürger interessant. Die aktuelle Ausgabe wurde in diesem Monat aktualisiert.

Alles Wissenswerte über die Verbandsgemeinde zum Ausdrucken (aktueller Stand)

Nächster Digitaler Stammtisch der Senioreninitiative „Neuland“ in Nackenheim (neu im Veranstaltungskalender)

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,
wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum digitalen Stammtisch

am 4. November 2019 um 10:00 Uhr im Trausaal des Rathaus Nackenheim (Erdgeschoss) 

Folgende Themen werden vorbereitet:

  1. Das Smartphone als Kamera nutzen 
    1. Wiederholung der Themen des letzten Treffen
  2. Fotos und Videos organisieren 
    1. Aufbau der Foto-App 
    2. Fotos auswählen und organisieren 
      1. Grundlagen – Begriffe
      2. Fotos auswählen und was dann? (Teilen, Erstellen, Löschen, Archivieren usw.)
      3. Fotoalben erstellen und verwalten
  3. Allgemeine Fragen der Mitwirkenden

Natürlich können auch direkt wieder eigene Geräte (Smartphones, Tablets usw.) und Fragen mitgebracht werden, die dann versucht werden gemeinsam zu beantworten. 

Weitere Informationen und die Anmeldung findet man hier….

Eine Veranstaltung der Digitalbotschafter RLP

Fotos und Bilder: (c) SINN

Vollsperrungen der Carl-Zuckmayer-Straße in Nackenheim

Für die Durchführung von Straußenbauarbeiten in der Zeit vom 28.10. bis 01.11.2019 ist eine Vollsperrung in der Carl-Zuckmayer-Straße von Ecke Flutgasse bis Wormser Straße vorgesehen.

In diesem Zeitraum fällt ein Abfuhrtermin für Abfallbehälter an, sodass die Abfallbehälter an den Sammelpunkten Ecke Flutgasse sowie Ecke Womser Straße bereitgestellt werden können.

Bitte kennzeichnen Sie Ihre Abfallbehälter mit Straße und Hausnummer auf dem Deckel, um Verwechselungen zu vermeiden.

Der Mängelmelder RLP – oder wie gebe ich meiner Gemeinde Lob oder Kritik weiter.  

Schon seit einigen Jahren gibt es eine App mit dem Namen „Mängelmelder RLP“ für Rheinlandpfalz gibt. Immer wieder mal wird Nachrichtenblatt der VG Bodenheim für die Verwendung des Mängelmelders RLP geworben: Auf der Homepage der App steht:  

  1. Sie melden Mängel, bspw. Straßenschäden
  2. Wir leiten dies der zuständigen Verwaltung zu
  3. Sie werden über den Fortschritt informiert! (Nur bei teilnehmenden Verwaltungen)

Am Anfang stand eine einfache Idee. Wir alle kennen das: Schlaglöcher, defekte Laternen oder Graffiti in der Unterführung; Ärgernisse, an denen wir jeden Tag vorbei kommen und die niemandem sonst aufzufallen scheinen. Jeder von uns könnte mithelfen, Dinge zu verbessern. Wenn es nur einen einfachen, bekannten und auch mobil zu bedienenden Weg gäbe, um alles, was uns auffällt, weiterzugeben. Und ein System dahinter entscheidet, wer dafür eigentlich zuständig ist!

Die Lösung: Mit dem MängelMelder RLP können Sie jede Kommune in Rheinland-Pfalz auf einfachste Art und Weise über Mängel und Ärgernisse jedweder Art in Kenntnis setzen. Das ist Bürgerbeteiligung 2.0. – Wir sind Rheinland-Pfalz!“ (Quelle: Homepage der App)

Die Apps kann man sich per QR-Code einfach von dieser Seite laden: https://www.rlp-maengelmelder.de/maengelmelder/Apps/  Auch eine Erklärung findet man da.

Im Nachrichtenblatt der VG Bodenheim (Ausgabe 17/2018) heißt es dazu weiter: „Mit dem Mängelmelder https://www.rlp-maengelmelder.de können Sie die Verbandsgemeindeverwaltung Bodenheim auf einfachste Art und Weise über Mängel in Kenntnis setzen.“ und weiter… „Leisten Sie Ihre wertvolle Unterstützung und tragen Sie dazu bei, dass sich das Erscheinungsbild unserer Umgebung verbessert.“

Manchmal dauert die Bearbeitung etwas länger, aber im Prinzip klappt das eigentlich sehr gut, gerade wenn man z.B. wilde Müllablagerungen in der freien Gemarkung meldet, da auch mit dem Bild des „Übels“ die Standortkoordinaten mit übermittelt werden.

Bildquellen: Mängelmelder RLP Screenshots und privat

Weingut Gunderloch lädt ein zur großen Jahrgangsverkostung

Gunderloch Nackenheim

Wieder neigt sich ein Weinjahr dem Ende entgegen. Wir möchten diese ruhige Zeit nutzen, um mit Ihnen zusammen einen Blick zurück auf den Jahrgang 2018 zu werfen.

Gunderlochs Gutsschänke öffnet für einen Tag
Auch dieses Jahr wird es am Samstag (9.10.) kein offizielles Ende geben. Wir laden Sie ein, einen gemütlichen Abend mit uns in unserer für diesen Tag geöffneten „Gutsschänke“ zu verbringen. Genießen Sie ein Glas Wein und einen leckeren Flammkuchen in heimiliger Atmosphäre. 

Masterclass „Wir leben ROTHENBERG“
Am Sonntagnachmittag bieten wir Ihnen die besondere Gelegenheit in einer geführten Verkostung unseren „Hausberg“, den Nackenheimer Rothenberg, aus verschiedenen Blickwinkeln kennen zu lernen. Hierfür öffnen wir Raritäten aus der Schatzkammer und stellen Ihnen das eine oder andere Experiment vor, das uns weiter hilft, diesen einzigartigen Weinberg besser zu verstehen.
Sonntag, 10.11.19 von 13.00 – 14.30 Uhr
25,- € pro Person / verbindliche Anmeldung / begrenzte Teilnehmerzahl

Bilderquelle: Copyright © 2019 Weingut Gunderloch, All rights reserved http://www.gunderloch.de

Die Wochenkarte der Pizzeria an der Ringerhalle in Nackenheim

Unsere Wochenempfehlung vom 22.10 bis 25.10.2019: 

⭐Handkäse mit Musik, dazu Bauernbrot und Butter 6,80
⭐Spaghetti Pesto mit hausgemachte Basilikum Pesto, Parmesankäse und Rucolasalat garniert 8,50
⭐Pizza Mare e Monti halb Calzone mit Käse, Salami, Champignons gefüllt, halb mit Meeresfrüchten, Sardellen belegt 9,50
⭐Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster 7,50

Das komplette Angebot findet man auf http://www.pizza-ringerhalle.de und auf Facebook

Wir freuen uns auf euren Besuch ….das Team der Pizzeria an der Ringerhalle….

Morgen in Nackenheim – Gemeinderat beschließt Quartierskonzept

Um die Energieversorgung der Zukunft zu konzipieren gibt es zahlreiche Fördermaßnahmen. In Abgrenzung zu einem Klimaschutzkonzept werden in einem Integrierten Quartierskonzept Schwerpunkte detaillierter und weniger breit bearbeitet, sodass gezielter die Belange des Quartiers unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger einbezogen werden können.

Das zu untersuchende Quartier wird nun durch den Gemeinderat festgelegt werden. Der bisherige Vorschlag umfasst den Ortskern Nackenheims sowie die Wohnbebauung nördlich des Kerns, begrenzt durch das Baugebiet Rudelheck und die Haferwiesen im Norden, den Rhein und Bahndamm im Osten, das Ortsende und Am Weiersborn im Süden und das Baugebiet Sprunk und die Straße Am Lehrbrünnchen im Westen. Einige kommunale Einrichtungen (Rathaus, Museum, Bauhof, Carl-Zuckmayer-Halle, Feuerwehr und Festhalle) der Ortsgemeinde sowie weitere Liegenschaften öffentlicher Belange befinden sich im Quartier. Neben einem Baumarkt und einem Einkaufsmarkt sind außerdem weitere Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen im Quartier ansässig.

Basierend auf der Bestandsanalyse werden die kurz-, mittel- und langfristig technisch und wirtschaftlich umsetzbaren Potenziale ermittelt. Diese Potenziale bzw. Zieldefinitionen sollen mit den Zielen der Bundesregierung und Entwicklungsmöglichkeiten im Quartier der Ortsgemeinde Nackenheim verglichen und abgestimmt werden. Beispielhafte können folgende Zielformulierungen benannt werden:

  • Gemeinsame klimafreundliche Wärmeversorgung der öffentlichen Gebäude in kommunaler und sonstiger Trägerschaft,
  • Einbeziehung privater Gebäude (private Haushalte und Gewerbe/ Handel/ Dienstleistung) in die Konzeption eines/von Wärmeverbundes/-verbünden,
  • Erhalt und Weiterentwicklung der baukulturellen und städtebaulichen Zusammenhänge (insbesondere Ortskernstrukturen),
  • Umrüstung der Infrastrukturen, insbesondere Nahwärme,
  • Substitution fossiler Brennstoffe durch klimafreundliche, regionale Brennstoffe.

Die Vorlage und Präsentation zum Quartierskonzept findet man im Bürgerinformationssystem der VG.