Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

1. Virtueller Digitaler Stammtisch der Senioreninitiative „Neuland“ für Nackenheim

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,
die Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland und in anderen Ländern nimmt immer weiter zu. Diese Entwicklung stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Insbesondere ist es erstrebenswert, dass unsere physischen sozialen Kontakte reduziert werden. 

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres untersagt und dürfen auch auf den Flächen, Plätzen und in den Räumen der Ortsgemeinde nicht mehr durchgeführt werden.

Gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 

1. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am 30. März 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten: https://zoom.us/j/430220868
  2. Falls die ZoomApp noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird ist die Meeting-ID: 430 220 868

Einziges Thema wird Zoom sein und wie man dies auch im privaten und ehrenamtlichen  Umfeld nutzen kann. Der virtuelle Stammtisch dauert maximal 30 Minuten. 

Wir sehen uns und bleibt gesund……

Helfer willkommen – Tag der sauberen Gemarkung in Nackenheim

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder und Jugendliche, auch in diesem Jahr lade ich Sie/ Euch herzlich zum Tag der sauberen Gemarkung am Samstag, den 14. März 2020, ab 9:00 Uhr ein.
Treffpunkt für alle Teilnehmer ist das ehemalige Feuerwehrgerätehaus in der Henri-Dunant- Straße (Festplatz).

Ich hoffe, dass sich wieder viele Gruppen und Vereine an dieser Gemeinschaftsarbeit beteiligen. Weitere Helfer sind ausdrücklich willkommen.
Eine gemeinsame Vorbesprechung ist nicht vorgesehen, da die teilnehmenden Gruppen mittlerweile überwiegend festgelegte Einsatzgebiete haben.

Zum Abschluss der Aktion ist wieder für das leibliche Wohl durch die Verpflegungsgruppe des DRK Nackenheim gesorgt.
Für Ihre Mithilfe danke ich Ihnen und Ihren Mitgliedern ganz herzlich.

René Adler Ortsbürgermeister

Morgen in Nackenheim – Kinderfastnacht beim TuS 06 Nackenheim

Zu einer fröhlichen Kinder – Fastnachtsfeier lädt die Jugend der TuS 06 Nackenheim am 

                                                        15. Februar 2020

                                                   15:00 bis 17: Uhr TuS Turnhalle

alle TuS Kinder und Freunde/innen recht herzlich ein.

Alle Kinder sollen kostümiert kommen – Kostüme werden prämiert.

Lustige Spiele, Tänze  und vieles mehr bieten tolle Unterhaltung.

Morgen in Nackenheim – Wine will rock U

Natürlich ist der leergeräumt damit man auch richtig Platz hat.

Das Weingut Sans Lorch startet 2020 mit einer WeinRockParty im Gewölbekeller im Mahlweg 4!

Am 1. Februar heizt die Band „Level free“ wieder ordentlich den tanzwütigen Gästen in unserem Gewölbekeller ein, also am besten zu den bequemen Schuhen greifen.

Ab 19 Uhr ist Einlass, ab 20 Uhr beginnt die Band zu spielen. 

Für guten Wein ist im Weingut stets gesorgt und ebenso für einen Happen zu Essen. Der Eintritt ist frei, aber sicher nicht umsonst!

Welche Tannenbäume werden am Samstag nicht mitgenommen?

Wohin mit den ausgedienten Weihnachtsbäumen? In Nackenheim kein Problem! Hier organisiert die CDU seit vielen Jahren das Einsammeln der Bäume, diesmal am Samstag, den 11. Januar 2020. Bitte stellen Sie die Bäume bis 9:00 Uhr an den Straßenrand.

Hinweis: Bitte achten Sie auch darauf, dass sich kein Lametta oder Ähnliches mehr daran befindet.

Die Bäume werden geschreddert und als Dünger wieder in den Weinbergen verwendet. Daher darf kein Plastik oder andere unnatürliche Materialien sich mehr am Baum befinden. Diese Bäume werden nicht mitgenommen.

Kursangebote Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt und Journalistisches Schreiben

Die Netzwerkbeauftragte für das Ehrenamt beim Kreis Mainz-Bingen Antoinette Malkewitz. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Bardo Faust

Zum Jahresabschluss habe ich noch zwei Schulungsangebote, auf die ich Sie aufmerksam machen möchte:

Workshop „Ehrenamt sichtbar machen

Wie versprochen wird der Workshop „Ehrenamt sichtbar machen – Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ , der am Fachtag Ehrenamt sehr schnell ausgebucht war, wiederholt. 

Der Termin ist am: Dienstag, 04. Februar 2020, von 18 bis 20 Uhr im Schulungszentrum der KVHS in Ingelheim (genaue Anfahrtsbeschreibung erfolgt nach Anmeldung)

Lerninhalte: Wie verfasse ich eine Pressemitteilung, die gelesen wird? Wie gestalte ich ein gutes Foto? Wie schreibe ich einen Artikel, der abgedruckt wird?

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt basiert hauptsächlich auf drei Formen: Ankündigung als Meldung, Vorstellen eines Projektes sowie der Nachbericht. Im Seminar erlernen Sie unter fachlicher Anleitung das Handwerkszeug in Theorie und Praxis (pressetaugliche Formulierungen, Presserecht). Anschließend werden gemeinsam Beispiele aus den Themenbereichen der Teilnehmer bearbeitet.

Dieser Workshop ist für Sie kostenlos.

Kurs „Journalistisches Schreiben“

 Für alle Interessierten im südlichen Landkreis: In Oppenheim wird der Kurs „Journalistisches Schreiben“ an vier aufeinanderfolgenden Montagen wiederholt. Der Kurs richtet sich an Menschen, die bereits Pressemitteilungen für ihren Verein o.ä. verfasst haben.

Termine

  • 08.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 15.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 22.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 29.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus

Der Eigenanteil für Teilnehmer beträgt 10,00 Euro.

Lerninhalte: Sie setzen sich im Kurs theoretisch und praktisch mit den Grundlagen des journalistischen Schreibens auseinander. Sie lernen, wie man ein Thema findet, wie man recherchiert und welche Fragen gestellt werden sollten. Der Aufbau eines Artikels und weitere Grundlagen des journalistischen Schreibens werden im Kurs bearbeitet.

Die praktische Umsetzung steht dabei im Mittelpunkt. Sie realisieren ein überschaubares journalistisches Projekt von A bis Z und besprechen die entstandenen Texte mit der Dozentin. Der Kurs ist inhaltlich und zeitlich so strukturiert, dass für Ihre Fragen ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Bitte bringen Sie Ihr Notebook, Tablet oder Schreibwerkzeug mit.

Beide Veranstaltungen finden in Kooperation und mit finanzieller Förderung durch die Netzwerkbeauftragte Ehrenamt des Landkreises Mainz-Bingen statt.

Wenn Sie Interesse haben, an einem der beiden Kurse teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei mir an. Malkewitz.Antoinette@mainz-bingen.de

Antoinette Malkewitz, Netzwerkbeauftragte Ehrenamt, Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Büro Landrätin

Die Kreisverwaltung lädt ein – Anerkennung im Ehrenamt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe engagierte Bürgerinnen und Bürger, 

Die Netzwerkbeauftragte für das Ehrenamt beim Kreis Mainz-Bingen Antoinette Malkewitz. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Bardo Faust

bevor wir alle in die Weihnachtspause gehen, möchte ich Sie zu einem ersten Austausch im neuen Jahr einladen. Wie die Auswertung des Fachtags Ehrenamt gezeigt hat, ist eine Anerkennungskultur für viele von Ihnen ein wichtiges Thema. Das möchte ich mit Ihnen vertiefen und lade Sie zum Austauschtreffen in die Kreisverwaltung Mainz-Bingen ein am

Mittwoch, 22. Januar 2020, Von 18 bis 20 Uhr, Raum 458 (Verona-Zimmer, 4. Stock)

Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, was für Sie und Ihre ehrenamtliche Arbeit wichtig ist und was wir als Kreisverwaltung bzw. ich als Netzwerkbeauftragte Ehrenamt tun können, um Ihr Engagement noch besser zu würdigen.

Bitte melden Sie sich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Antoinette Malkewitz, Netzwerkbeauftragte Ehrenamt, Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Büro Landrätin Malkewitz.Antoinette@mainz-bingen.de

Bildquelle: Die Netzwerkbeauftragte für das Ehrenamt beim Kreis Mainz-Bingen Antoinette Malkewitz. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Bardo Faust

Neuigkeiten zum Nackenheimer Veranstaltungskalender 2020

Das Druckwerk für unseren Veranstaltungskalender ist im Druck und wird vermutlich noch in dieser Woche ausgeliefert. Wie bekannt gegeben werden wir die Exemplare bei Blumen Kimmes, Bernard´s, Apotheke und im Rathaus auslegen. Wer entsprechende Kalender haben möchte, bitte melden.

Wie im Vorwort von René Adler und Achim Ramler ausgeführt, ist es ein schöner Brauch des Heimat- und Verkehrsvereins sowie der Ortsgemeinde Nackenheim, Ihnen einen Kalender mit all unseren Veranstaltungen in Nackenheim in einer Gesamtübersicht als Heftchen zur Verfügung zu stellen. Damit unsere Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr wieder über unsere interessanten und vielfältigen Angebote in der Gemeinde informiert sind.

Unser herzlicher Dank gilt hierbei allen beteiligten Vereinen und den vielen Helfern, die unsere Heimat durch ihr Engagement noch schöner werden lassen.

Einen besonderen Dank möchten wir Frau Ursula Dietzen aussprechen, die sich bereit erklärt hat, ihre wunderschönen Gemälde als Vorlage für die Illustration des Kalenders zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich dabei um Pastelle aus der Ausstellung „Nackenheimer Ansichten“ 2019 im Muxum, die auf Anfrage auch käuflich erworben werden können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Durchsicht unseres Veranstaltungskalenders und noch viel mehr Spaß bei den einzelnen Veranstaltungen.

Aus terminlichen Gründen haben wir es nicht geschafft alle Interessenten im vollen Umfang in den Kalender mit aufzunehmen. Allerdings galt das Bemühen auch die Nachzügler noch mit den wichtigen Terminen mit zu präsentieren. Umso mehr gilt der Ehrgeiz den Kalender im nächsten Jahr noch besser zu konzipieren. Ich bedauere dies, wir konnten allerdings aus Terminlichen Gründen nicht länger mit dem Druck warten.

Diejenigen, die noch Termine haben und nicht veröffentlicht sind, können allerdings noch bei Peter Stey veranstaltungen.nackenheim@gmail.com und im Amtsblatt veröffentlichen. Die Online Version findet man hier…..

Rene Nauheimer für den HVV Nackenheim