Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Virtueller Digitaler Stammtisch SINN zum Thema „Cloud Grundlagen“

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,

gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 5. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Thema Cloud (gesprochen „klaut“). Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit den Grundlagen anhand der folgenden Fragen:

  • Was ist eine Cloud? 
  • Wie kann man von der Cloud profitieren? 
  • Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es? 
  • Was ist bei der Cloud-Nutzung zu berücksichtigen?
  • Wie schütze ich meine Daten in der Cloud? 

Der erste Teil dieses Themas wird sich dann mit der Cloud Nutzung auf unseren Geräten beschäftigen.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am Montag dem 21. September 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten:
    https://us02web.zoom.us/j/84422957470?pwd=WVVTQWFHQTBBS3BoaDFUUmk1dDJZUT09
  2. Falls die Zoom App noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird benötigt man die folgenden Informationen:

  • Meeting-ID: 844 2295 7470
  • Kenncode: 348275

Für alle Interessierten die noch nie an einem Zoom Stammtisch teilgenommen haben bieten wir, am Freitag, dem 18.9.2020, zwischen 18:00 und 19:00 Uhr, die Möglichkeit den Zugang vorab zu testen. Einfach auf den oben angegebenen Link klicken um zu testen. Weiterhin steht eine Zoom Gebrauchsanleitung hier zur Verfügung und wir stellen eine kurze Anleitung zusammen mit diesem Beitrag zur Verfügung. (Am-Meeting-teilnehmen.pdf)

Wir sehen uns und bleibt gesund……

3.033 € Spende an den Donnerclub!

Der Heimat- und Verkehrsverein Nackenheim verkauft 2420 Flaschen Wein für den guten Zweck.

Bereits im April wurde deutlich, dass das Nackenheimer Weinfest nicht in gewohnter Weise in diesem Jahr stattfinden könne. Doch statt die Füße hochzulegen und die Pandemie auszusitzen, wurde der Veranstalter des Festes, der Nackenheimer Heimat- und Verkehrsverein (HVV), dennoch aktiv. Mit dem Ziel, den Freunden unseres Weinfestes etwas „Weinfestgefühl“ nach Hause zu bringen, wurde ein Weinprobierpaket mit elf Weinen zusammengestellt. Darin waren alle Weingüter vertreten, welche sonst als Teilnehmer einen Stand auf dem Nackenheimer Weinfest betrieben hätten. Doch nicht nur die Weinfestbesucher und Weingüter lagen im Fokus des Vereins, gerade in einer Zeit des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Stillstandes wurde beschlossen ein Zeichen zu setzen und den Gewinn der Aktion zu spenden. Ausgewählt wurde dafür der „Donnerclub“. Der Freizeittreff für Jugendliche mit Behinderungen schafft Begegnungs- und Erlebnismöglichkeiten für diese Zielgruppe und ist eine Einrichtung der katholischen Pfarrgruppe Bodenheim/Nackenheim in Kooperation mit dem Beirat für die Belange behinderter Menschen in der VG Bodenheim.

Als Partnerinnen konnten außerdem die rheinhessischen Weinmajestäten Andrea Böhm, Celine Feldmann, Franziska Gröhl und Romina Paukner gewonnen werden. Sie verkosteten die ausgewählten Weine und schrieben zu jedem Wein interessante Informationen zur Rebsorte, ihre persönlichen Verkostungsnotizen sowie eine Speiseempfehlung auf. Diese „Weinpässe“ wurden zusammen mit der neuen Tourismusbroschüre der Ortsverwaltung Nackenheim in das Weinpaket gepackt. Bei mehreren Packaktionen engagierten sich viele ehrenamtliche Helfer und der Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins, um die vielen Flaschen in die gemischten Kisten einzusortieren. Diese wurden an zwei Verkaufsterminen im Mai und Juni in der Event Location St. Gereon in Nackenheim vom HVV selbst angeboten und später an weiteren Verkaufsstellen in Nackenheimer Geschäften verkauft. Auch Postbestellungen waren möglich und so wurde ein wenig vom „Nackenheimer Weinfestgefühl“ in die ganze Bundesrepublik versandt. Die gesamte Aktion war ein voller Erfolg und das ist neben dem großen ehrenamtlichen Engagement der Beteiligten besonders dem 1. Vorsitzenden des HVV Achim Ramler zu verdanken, der unermüdlich die Werbetrommel für diese Herzensaktion rührte. Das will dieser jedoch gar nicht hören und sagt selbst: „Solche Aktionen sind nur gemeinschaftlich zu stemmen! Deshalb möchte ich mich im Namen des HVV bei allen bedanken, die völlig uneigennützig diese gute Sache unterstützt haben. Neben den Vorstandsmitgliedern und freiwilligen Helfern möchte ich besonders Stefanie Neger erwähnen, die uns in ihrer Event Location St. Gereon die Verkaufstage durchführen ließ und die Nackenheimer Geschäfte By Berhards, Gärtnerei Kimmes und Weingut Sans-Lorch, die die Pakete anschließend weiterverkauften!“ 

Die Aktion wurde nun beendet und der Vorstand des HVV überreichte eine Summe von 3.033 € an Vertreter des Donnerclub. 

Neu im Veranstaltungskalender: Familiengottesdienst unter freiem Himmel

„Kirche mit Kindern“, die Pfarrgemeinde und der Kindergarten St.Gereon laden ein: „Aufbruch ins Neue mit Gott!“

Am Sonntag, den 13.09.2020 um 9 Uhr und 11 Uhr im Hof des Pfarrzentrums.
Bei Regen in der Kirche.

Wir freuen uns auf viele große und kleine Gottesdienstbesucher
Mitzubringen ist ein kleines Musikinstrument (Rassel, Klanghölzer, Glöckchen, kl. Trommel) 
Eine Anmeldung ist erforderlich in der Kita unter Tel. 9320970.
Erwachsene tragen MNS bis zum Platz. Bitte kommen Sie pünktlich!

Wir bitten um die Einhaltung der üblichen Hygieneregeln; siehe auch unter www.pgr-st-gereon.de

Wine will rock you – Kartenvorverkauf beginnt

Ab sofort: Kartenvorverkauf für den Sommerevent „Wine will rock you“! im Weingut Sans-Lorch in Nackenheim beginnt.

Zwei Abende (21. & 22.8.) spielen „The Candies“ live im Weingut, hierzu gibt es feste Sitzplätze und Eintrittskarten. Für 5 € können Sie sich einen Sitzplatz sichern.

Am Abend selbst sorgt die Burgeria mit ihrem Streetfood und Lübeck‘s Knabberständsche mit süssem Fingerfood für das leibliche Wohl und selbstverständlich die Familie Sans-Lorch für guten Wein!

Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort im Weingut Sans Lorch, Mahlweg 4. oder über info@sans-lorch.de

Weinfest im Elisabethenhof

Unser Weinfest ist ja leider ausgefallen, aber wie man in den vergangenen Wochen gesehen hat lassen sich unsere Winzer einiges einfallen um uns zu trösten. So auch das Weingut Elisabethenhof an den nächsten 3 Wochenenden.

Den Nackenheimern ist ja das Weingut durch den jährlich stattfindenden Glühweinmarkt bekannt. Wie dort wird auch das Weinfest im Hof des Weingutes in der Mainzerstr. veranstaltet. Die Familie Zimmermann lädt unter dem Motto „Wir bleiben zu Hause, kommt Ihr zu uns!“ herzlich ein, an insgesamt 3 Wochenenden ab Ende Juli ein paar schöne Stunden in ihrem Hof zu verbringen. Genießen Sie ein wenig „Weinfest-Feeling“ mit dem Weinen des Weingut und leckeren Köstlichkeiten, aus dem bekannten Angebot des Caterer vom Glühweinmarkt, in entspannter Atmosphäre.

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen wird um eine vorherige Reservierung, entweder über info@elisabethenhof.net, das Kontaktformular oder telefonisch unter 06135/2394 gebeten.

Letzte Gelegenheit: Schnappen sie sich IHR Nackenheimer Weinprobierpaket

Liebe Freunde des Nackenheimer Weinfestes, die beliebte Weinprobe in der ”Alten Mistkaut“ sowie das Nackenheimer Weinfest mussten leider wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr abgesagt werden. Als kleinen Trost hat sich der Heimat- und Verkehrsverein Nackenheim deshalb etwas überlegt. Die Eröffnungsweinprobe als Weinprobe für zuhause anzubieten und Gutes zu tun.

WAS IST IN DER PROBIERKISTE?

Für 65 € erhalten Sie 11 Flaschen Wein – je eine von allen Weingütern, die sonst auch am Nackenheimer Weinfest vertreten sind. Diesmal hat jeder Winzer die Gelegenheit gehabt euch SEINEN Wein vorzustellen und selber die Flasche ausgewählt die er in der Probe präsentieren will. 

Natürlich wird niemand mit den Flaschen alleine gelassen. Von Rheinhessenwein e.V. unterstützt geben die Rheinhessischen Weinmajestäten ihre schriftliche Expertise zu jedem Wein sowie eine Speiseempfehlung zum Nachkochen! Und um neben Geschmacks- und Geruchssinn auch die Augen auf Nackenheim einzustimmen, legt die Ortsgemeinde ihre neue Tourismus-Broschüre bei.

UNTERSTÜTZEN SIE MIT IHREM KAUF EIN SOZIALES PROJEKT!

Der Gewinn aus dieser Aktion wird an den Donnerclub gespendet, eine Einrichtung der katholischen Pfarrgruppe Bodenheim/Nackenheim in Kooperation mit dem Beirat für die Belange behinderter Menschen in der VG Bodenheim.

WO GIBT ES DIE PROBIERKISTE?

Die letzten Probierkistengibt es bei folgenden Nackenheimer Geschäften: Weingut Sans-Lorch (Mahlweg 4), Blumen Kimmes (Mainzer Straße 139), By Bernards (Carl-Zuckmayer-Straße 1-3),

Sie können die Kiste ebenfalls per Mail an vorstand@hvv-nackenheim.debestellen – wir bieten eine kostenfreie Auslieferung in VG-Bodenheim an! Bei Versendung mit DPD entstehen Mehrkosten von 8,50 € / Kiste einschließlich der Mehrwertsteuer von 19 % (nur mit Vorkasse).

Forum Vinum – OpenAir Weinprobe mit dem Literateam

Nein, keine Angst liebe Leser, der Chef des Hauses, Dr. Dietrich Marbe-Sans liest nicht aus dem eigenen Werk. Obwohl das sicherlich auch mal interessant wäre. Wen es interessiert, der kann ja mal auf Amazon sein Erstlingswerk suchen.

Am Donnerstag, den 16. Juli 2020 um 20 Uhr findet die große Sommer-Weinprobe im Forum Vinum statt. 
Hinweis: Die Veranstaltung findet im Freien statt unter Beachtung der derzeit gültigen Hygiene-Vorgaben. Bei außergewöhnlich schlechter Witterung behalten wir uns vor, die Veranstaltung auf den Folgetag zu verschieben.

Das Literateam, Heinz-Otto Grünewald und Andreas Kerz, wird die Weinprobe künstlerisch mit feinsinnigem Humor rund um das Thema „Ein Trink Abend“ leiten. Das Weingut Dr. Marbé-Sans präsentiert dazu verschiedene Weine und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

Eintrittskarte inkl. 7 Weinproben und 1 Flammkuchen: 20 € / Person, Einlass ab 19 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 
06135 933 13 33 oder 0170 381 52 45 (auch per WhatsApp) oder marbe-sans@forum-vinum.de

Auch an den Folgetagen ist der Weinstand, mit warmen und kalten Speisen, geöffnet:

  • Freitag, den 17.07.2020 ab 18 Uhr
  • Samstag, den 18.07.2020 ab 17 Uhr und
  • Sonntag, den 19.07.2020 ab 14 Uhr

Mitgliederversammlung in der Coronakrise – Förderverein der Feuerwehr macht’s vor

Für viele Vereine ist die Durchführung einer Mitgliederversammlung unter Einhaltung der Abstandsregeln in der Coronakrise nicht einfach zu bewerkstelligen. Selbst wenn ein geeigneter Raum gefunden wurde, scheuen sich viele Mitglieder, an einer Veranstaltung in geschlossenen Räumen teilzunehmen. Ich denke der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bodenheim/Nackenheim macht es vor wie eine solche Aufgabe gelöst werden kann.

Im aktuellen Nachrichtenblatt wurde die Einladung veröffentlicht. Diese bietet parallel zur Präsenzveranstaltung eine Webkonferenz an:
„Die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins der Frei- willigen Feuerwehr Bodenheim/Nackenheim e.V. findet am 13. Juli 2020 um 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus und als Webkonferenz über Microsoft Teams statt.“ …“Aufgrund der Hygienevorgaben bitten wir um Voranmeldung per E-Mail an verein@ffbona.de. Bitte geben Sie an, ob Sie vor Ort oder über die Webkonferenz teilnehmen möchten.“

Sicherlich werden einige Leser sofort überlegen ob Microsoft Teams oder ein anderes Tool dafür besser geeignet ist. Aber ich denke das in diesen Zeiten Macher gesucht sind die zur Lösung eines Problems beitragen. Wie man sieht ist unsere Feuerwehr nicht nur in Notsituationen immer für uns da – sondern auch „digitale Macher“ in unserer Verbandsgemeinde. Mich hat dies dazu bewegt an dieser Migliederversammlung teilzunehmen, natürlich an der Webkonferenz.

Ich würde mir wünschen das auch andere Vereine und kommunale Gremien von diesen Machern lernen.

PS: Dies hat uns mal wieder erinnert wie gut es doch ist Freiwillige zu haben die sich hier engagieren, und uns Bürgern in gefährlichen Situationen beistehen. Als wir uns vor etwa 25 Jahren auf dem Feuerwehrfest mal bedankten, wies uns einer der Feuerwehrleute auf den Förderverein der Feuerwehr hin. Für nur 12 € pro Jahr kann man da Mitglied werden. Da ich selbst sehr viel unterwegs war und auch gewichtsmässig die Gerätschaften der Feuerwehr eher überlasten würde, fand ich dies schon damals eine gute Idee um Danke zu sagen. Da wir damals noch nicht verheiratet waren und in 2 getrennten Wohnungen in Nackenheim lebten sind sowohl ich, als auch meine Frau (damals noch in Lauerstellung), Mitglied im Förderverein geworden. Dies haben wir bis heute beibehalten, da wir denken das 1 € pro Nase und Monat wirklich angemessen ist.

Schaut man in die Beschreibung der Aufgaben des Fördervereines der Feuerwehr, sieht man deutlich dass es auch eine gute Investition unserer Gemeindezukunft darstellt, da gerade auch die Jugenfeuerwehr hieraus gefördert wird.  Nicht nur das es unser Sohn toll fand, sondern auch in der Hoffnung das sich immer wieder Freiwillige finden.

Der SommerWeinGarten im Weingut Sans Lorch kann auch in diesem Jahr stattfinden!

Am 5. Juli ist es soweit: Ab 11 Uhr öffnet der Sommerweingarten 2020. In diesem Jahr freuen wir uns über Reservierungen!

Die Familie präsentiert alle ihre Gutsweine im Gewölbekeller, dazu gibt es den ganzen Tag offenen Weinausschank und Sommer im Garten. Außerdem kann man sich durch Kleinigkeiten oder Großartigkeiten von Eventkoch Holger Sostmann schlemmen.

Für die Teilnahme an der Jahrgangsverkostung im Keller werden pro Person 8€ berechnet , die bei einem Weineinkauf von 50€ wiederum verrechnet werden. Die Sonne im Garten scheint allerdings umsonst und wer seinen Lieblingswein bereits gefunden hat, bekommt diesen auch glas- oder flaschenweise bis an den Platz gebracht!

Wichtig: Maske nicht vergessen, immer schön Abstand halten und wenn möglich zuvor einen Platz reservieren!