Archiv der Kategorie: Senioren

Die Lust der Jungen Alten oder vielleicht findet sich ja doch ein Junger?

Wer aus der Überschrift hofft das ich über die kleinen blauen Pillen und lokale Bezugsmöglichkeiten berichte, den muss ich leider enttäuschen. Auch Fans von Swinger Clubs fühlen sich sicherlich nicht vom folgenden Text angesprochen – aber wer weis das schon.

Mit der Initiative „Ich bin dabei!“ von Ministerpräsidentin Malu Dreyer haben sich, in immer mehr teilnehmenden Kommunen,  viele Menschen auf einen neuen Weg gemacht, eigene Ideen mit anderen gemeinsam umzusetzen, um dabei etwas für andere und für sich zu tun. Der grundlegende Gedanke der Initiative ist, dass sich Menschen selbstverwirklichen können und dies gemeinsam mit anderen. Aus praktischen Gründen standen bisher die Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, die vielen „jungen Alten“, im Mittelpunkt der Initiative. Denn sie können nun über ihre Zeit anders verfügen, als die Menschen, die einer beruflichen Tätigkeit nachgehen müssen. Aber vielleicht findet sich bei uns in den Orten der Verbandsgemeinde ja mal ein Junger der sich das zutraut und Erfahrungen sammeln möchte.

Um diesen neuen Weg der Seniorinnen und Senioren, der jungen Alten in ein neues Engagement zu begleiten und zu unterstützen, wurde in jeder der teilnehmenden Kommunen eine Projektwerkstatt durchgeführt, deren Moderation ein Team übernommen hat, das nach dem Konzept der Initiative arbeitet. Dabei verfolgen die Moderationsteams auch eine zweite Aufgabe: die Struktur und Strategie der Engagementförderung in den Kommunen weiterzuentwickeln.

Das bereits bestehende Ehrenamt in den Vereinen und das bereits existierende freiwillige Bürgerengagement sind hochbedeutsam für das kulturelle und soziale Leben vor Ort. sie haben mit der Initiative „Ich bin dabei!“ in den teilnehmenden Kommunen eine Ergänzung erhalten. Hierdurch wird das Gemeindeleben um eine neue Facette reicher.

Die engagierten Bürger leisten somit neben ihrem Ziel der Selbstverwirklichung durch Realisierung eigener Ideen auch einen entscheidenden Beitrag zur gesellschaftlichen Mitverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. Die Anwendung des Konzepts der Initiative schafft damit in den Kommunen eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. ein solches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in einer Kommune meint das, was andere mit dem Stichwort: Bürgerkommune beschreiben.

Um in der 5. Staffel  mitzumachen brauchen wir noch 1 bis 2 Moderatoren die aus der VG Bodenheim kommen. Schreibt einfach eine kurze Mail an mich dann versorge ich euch mit weiteren Informationen.

 Natürlich sind auch Kommentare willkommen welches Projekt ihr euch in unserer VG wünschen würdet. Ich bin gespannt….

Morgen in Nackenheim – PC und andere Hilfen für Senioren beim DRK

DRK-Logo.jpgPC-Hilfe für Senioren bietet der DRK-Ortsverein Nackenheim am Donnerstag, 2. Juni, 10 bis 12 Uhr, im DRK-Heim, Henri-Dunant- Straße 1. Bitte anmelden bei Dieter Krebs, Telefon 06133- 59544.

Ein Beratungsangebot des DRK-Ortsvereins Nackenheim für Senioren findet am Donnerstag, 2. Juni, von 10 bis 12 Uhr im DRK-Heim, Henri-Dunant- Straße 1, statt. Es geht dabei um „Essen auf Rädern“, Hausnotruf, Hilfe im häuslichen Bereich und pflegerische Hilfe. Anmeldung bei Lilo Krebs, unter der Telefon-Nummer 06133-5 95 44.

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 01. Juni 2016)

Morgen in Nackenheim – Frühlingsfest der Gemeinde für Senioren

frühlingsfestZum Frühlingsfest der Gemeinde Nackenheim lade ich alle Bürgerin- nen und Bürger ab 65 Jahren für Sonntag, den 17.04.2016, 14:00 Uhr, in die Carl-Zuckmayer-Halle, Lörzweiler Straße 15, ein.
Die Bewirtung wird in diesem Jahr wieder von den Damen und Herren des MGV 1857 organisiert. Zur Unterhaltung werden musikalische und sportliche Aufführungen dargeboten.

Margit Grub, Ortsbürgermeisterin

Morgen in Nackenheim – Gymnastik für Senioren

DRK-Logo.jpgDer DRK- Ortsverein bietet Gymnastik für Senioren an; am Donnerstag, 7. Mai, 15 bis 16 Uhr, geht es mit den wöchentlichen Stunden weiter. Ort: Henri- Dunant-Straße 1. Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperlichen Eigenschaften und Möglichkeiten der Teil- hmer, sollen Körper und Geist aktivieren. Neue Teilnehmer sind willkommen.

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 06. Mai 2015)

Morgen in Nackenheim – Frühlingsfest der Gemeinde

frühlingsfestZum Frühlingsfest der Gemeinde Nackenheim lade ich alle Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahren für Sonntag, den 22. März, 14:00 Uhr,
in die Carl-Zuckmayer-Halle, Lörzweiler Straße 15, ein.

Die Bewirtung wird in diesem Jahr wieder von den Damen und Herren des MGV 1857 organisiert. Zur Unterhaltung werden musikalische und sportliche Aufführungen dargeboten. Wünschen Sie einen Fahrdienst, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Telefon: 06135-5625,

Mail: ortsgemeinde-nackenheim@vg-bodenheim.de,

Fax: 06135-80257

Schon mal vormerken – Frühlingsfest der Gemeinde

frühlingsfestZum Frühlingsfest der Gemeinde Nackenheim lade ich alle Bürgerin- nen und Bürger ab 65 Jahren für Sonntag, den 22. März, 14:00 Uhr,
in die Carl-Zuckmayer-Halle, Lörzweiler Straße 15, ein.

Die Bewirtung wird in diesem Jahr wieder von den Damen und Herren des MGV 1857 organisiert. Zur Unterhaltung werden musikalische und sportliche Aufführungen dargeboten. Wünschen Sie einen Fahrdienst, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Telefon: 06135-5625,

Mail: ortsgemeinde-nackenheim@vg-bodenheim.de ,

Fax: 06135-80257

Morgen in Nackenheim – Spielerischer Seniorennachmittag des DRK

DRK-Logo.jpg

„Der nächste Seniorennachmittag findet am Donnerstag, 18. September, von 15 bis 17.30 Uhr im DRK-Heim in der Henry-Dunant-Str. 1 in Nackenheim statt. Auf dem Programm steht ein Spielenachmittag. Wer vom Fahrdienst abgeholt werden möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0 61 33/5 95 44 melden“
(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 17. September 2014)