Archiv der Kategorie: Initiativen

Schnelles Internet in Nackenheim – Was gibt es (Neues)?

Ich habe mich entschlossen diesen Artikel nochmals zu publizieren, da der Landkreis in einer Pressemitteilung die tatsächliche  Umsetzung des Ausbaus für Nackenheim auf Mitte 2022 terminiert hat. (Die Verbandsgemeinden Bodenheim und Rhein-Selz sollen bis Mitte 2022 folgen.)

Folgt man den Link in der Presse Mitteilung so werden auch die aktuellen Ausbaukarten und Projektstände auf einer extra Seite publiziert. Hier zur Erinnerung noch mal der Original Artikel von 2018:

Die Ortsgemeinde Nackenheim hat per Gemeinderatsbeschluss im Januar 2017 den weiteren Breitbandausbau auf den Landkreis übertragen. Im September 2017 wurde auch der weitere Schulausbau in das Vorhaben aufgenommen.

Im Kreisgebiet haben etwa 4 Prozent der Haushalte (ca. 3.700) eine Grundversorgung von weniger als 30 Mbit/s und sind somit als weiße Flecken der Hochgeschwindigkeits-Breitbandversorgung  (NGA-Netz) zu betrachten. Vor diesem Hintergrund strebt der Landkreis Mainz-Bingen für das Gebiet des Landkreises die Umsetzung einer NGA-Strategie an, die eine flächendeckende Versorgung des Kreisgebietes mit breitbandigem Internet zum Ziel haben soll. Hierbei sollen nach Abschluss der Maßnahme in nahezu allen Haushalten im Planungsgebiet zuverlässig Bandbreiten von bis 50 Mbit/s, evtl. mit Vectoring bis zu 100 MBit/s, im Download gewährleistet werden. Die Finanzierung erfolgt im Wesentlichen über Bundes- und Landesmittel die bereits bewilligt wurden.

Für Nackenheim bedeutet dieser Ausbau, das neben den Schulen, die nachfolgend gezeigten, unterversorgten Gebiete ausgebaut werden sollen.
Anmerkung:
Aussiedlerhöfe werden als Privathaushalte betrachtet und nicht als Gewerbe.

Fördergebiete (siehe auch – hier)

Das gesamte Projekt läuft bereits seit ca. 2 Jahren. (Identifikation der unterversorgten Bereiche, Erstellung der Ausschreibungsunterlagen usw.)

Der vorgesehene Zeitplan für den Ausbau läuft seit Januar 2018 und ist nach Aussagen der Berater im Plan. Dies würde bedeuten das bereits im Juni eine Vergabeempfehlung für den südlichen Kreis vorliegt. Realistisch ist aber eher mit September 2018 zu rechnen bis der Ortsgemeinde eine Empfehlung zur Auswahl des ausbauenden Unternehmens vorliegt. Der gesamte Ausbau soll wohl bis Ende 2019 / Anfang 2020 abgeschlossen werden.

Zusammenfassend hat der Internet AK Nackenheim dem Ortsgemeinderat die folgenden nächsten Schritte empfohlen:

  1. Mit dem Projektleiter des Auftragnehmer, unmittelbar nach Zuschlag, Kontakt aufzunehmen.
  2. Die Bürger in einer Bürgerversammlung, (auf Orts- oder VG Ebene) zusammen mit dem Auftragnehmer, über den Ausbau zu informieren
  3. Den Internet AK Nackenheim neu zu beleben um den Ausbau, bis zur Aufnahme des Regelbetriebes, weiter begleiten zu können, inklusive der Fortführung der Öffentlichkeitsarbeit in der „Nackenheimer Community“.

Der Gemeinderat hat dies in seiner Sitzung gestern Abend begrüßt und wird in den nächsten Wochen wieder einen entsprechenden Aufruf im Amtsblatt veröffentlichen.

Beitragsbild: Michel Voss, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

SINN lädt ein: Digitaler Stammtisch „Unser Dorf liest digital“

Entspannter geht es nicht. Sind Sie schon dabei? Seit dem 1. Oktober steht, für alle Einwohner Nackenheims und Lörzweiler, die Onleihe kostenfrei zur Verfügung. eBooks, eAudios, eMagazine und mehr – aus Ihrer Bibliothek! 

Am Montag, dem 9. November 2020 um 10:00 Uhr beschäftigt sich die Senioren Initiative Neuland Nackenheim mit diesem Thema. Hier wird gezeigt wie man sich, bei der Onleihe, anmeldet, Medien ausleiht, liest und wieder zurückgibt. Natürlich werden auch die Fragen der Teilnehmer beantwortet. 

Der digitalen Stammtisch wird in Form einer ZOOM-Videokonferenz durchgeführt. Um an der Videokonferenz teilzunehmen benötigen Sie einen PC, Laptop oder Tablet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmen kann man über folgenden Link: 

https://kurzelinks.de/dsna01

oder den hier abgebildeten QR-Code.

Unsere neue Bibliothek in Nackenheim übersteht jeden Lockdown – Onleihe mit 16.000 Medien kostenfrei für alle Einwohner  – https://kurzelinks.de/ijsu

SINN lädt ein: Digitaler Stammtisch „Unser Dorf liest digital“

Entspannter geht es nicht. Sind Sie schon dabei? Seit dem 1. Oktober steht, für alle Einwohner Nackenheims und Lörzweiler, die Onleihe kostenfrei zur Verfügung. eBooks, eAudios, eMagazine und mehr – aus Ihrer Bibliothek!

In ihrem nächsten digitalen Stammtisch beschäftigt sich die Senioren Initiative Neuland Nackenheim mit diesem Thema. Hier wird gezeigt wie man sich, bei der Onleihe, anmeldet, Medien ausleiht, liest und wieder zurückgibt. Natürlich werden auch die Fragen der Teilnehmer beantwortet. 

Der digitalen Stammtisch wird in Form einer ZOOM-Videokonferenz durchgeführt. Um an der Videokonferenz teilzunehmen benötigen Sie einen PC, Laptop oder Tablet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmen kann man über folgenden Link: https://kurzelinks.de/dsna01

Der Digitale Stammtisch beginnt am Donnerstag, dem 29. Okt. 2020 um 18:00 Uhr

Wer noch nie an einer ZOOM-Videokonferenz teilgenommen hat kann dies am Vortag zur gleichen Zeit ausprobieren. Fragen zu dieser Veranstaltung richten Sie bitte per Mail an digitalbotschafter@nackenheimer.community

Unsere neue Bibliothek in Nackenheim übersteht jeden Lockdown – Onleihe mit 16.000 Medien kostenfrei für alle Einwohner  – https://kurzelinks.de/ijsu

Virtueller Digitaler Stammtisch SINN zum Thema „Cloud Grundlagen“

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,

gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 5. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Thema Cloud (gesprochen „klaut“). Im ersten Teil beschäftigen wir uns mit den Grundlagen anhand der folgenden Fragen:

  • Was ist eine Cloud? 
  • Wie kann man von der Cloud profitieren? 
  • Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es? 
  • Was ist bei der Cloud-Nutzung zu berücksichtigen?
  • Wie schütze ich meine Daten in der Cloud? 

Der erste Teil dieses Themas wird sich dann mit der Cloud Nutzung auf unseren Geräten beschäftigen.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am Montag dem 21. September 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten:
    https://us02web.zoom.us/j/84422957470?pwd=WVVTQWFHQTBBS3BoaDFUUmk1dDJZUT09
  2. Falls die Zoom App noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird benötigt man die folgenden Informationen:

  • Meeting-ID: 844 2295 7470
  • Kenncode: 348275

Für alle Interessierten die noch nie an einem Zoom Stammtisch teilgenommen haben bieten wir, am Freitag, dem 18.9.2020, zwischen 18:00 und 19:00 Uhr, die Möglichkeit den Zugang vorab zu testen. Einfach auf den oben angegebenen Link klicken um zu testen. Weiterhin steht eine Zoom Gebrauchsanleitung hier zur Verfügung und wir stellen eine kurze Anleitung zusammen mit diesem Beitrag zur Verfügung. (Am-Meeting-teilnehmen.pdf)

Wir sehen uns und bleibt gesund……

In eigener Sache – Android Smartphone gesucht

Liebe Bürger Nackenheims, Heute wende ich mich mal in eigener Sache an Sie. Ich suche eine nette Spender oder nette Spenderin die uns in Android Smartphone, mit Ladegerät, spendet.

Wir, die Digital Botschafter in Nackenheim, veranstalten seit über einem Jahr digitale Stammtische für Senioren im Nackenheim. So hat SINN, die Senioreninitiative Neuland Nackenheim, vor einem Jahr eingeladen:

„WIR machen „learning by doing“, Sie / Wir lernen beim Selbermachen.
Aufgrund der hohen Nachfrage: Sie sind ganz am Anfang? Sie überlegen, sich ein Smartphone zuzulegen?
Sie haben ganz frisch ein Smartphone oder ein Tablet geschenkt bekommen und stehen nach der ersten Einweisung alleine da – kommen Sie – wir schaffen das! Wie schreibe ich eine Mail auf dem Smartphone?
Bringen Sie einfach alles mit: Ihre Fragen, ein geladenes Smartphone, das Passwort für das Mailkonto, Pin. Und dann wird in der Runde ausprobiert. Entspannt, mit Unterstützung.
SINN lädt Interessierte jeden Alters ein.“

Bis zum März diesen Jahres haben wir uns immer im Rathaus zum digitalen Stammtisch getroffen. Aufgrund der Coronakrise geht dies nun nicht mehr. Dennoch haben wir weiter Veranstaltungen als virtuelle digitale Stammtische durchgeführt. Nun stoßen wir aber an unsere Grenzen, Weil uns ein Android Smartphone zu Demonstrationszwecken fehlt. Um in einer Videokonferenz demonstrieren zu können wie man etwas auf dem Smartphone macht müssen wir selber ein solches Smartphone haben. Da Ich aber nur Apple Geräte besitze suche ich nun ein Android Smartphone. Da die Veranstaltung kostenfrei sind und keinerlei Mitgliedsbeiträge erhoben werden, fehlt uns leider das Geld ein Smartphone anzuschaffen.

Ja aktueller der Betriebssystem Level desto besser wäre es. Aber zumindest sollte die App TeamViewer darauf laufen. Dies ermöglicht, Vorgänge direkt auch in der Videokonferenz zu zeigen. Bitte nicht das Ladegerät vergessen.

Potentielle Spender können uns direkt per E-Mail kontaktieren: digitalbotschafter@nackenheimer.community

Wir würden uns sehr freuen wenn sich was in ihren Schubladen finden würde was bei Ihnen nicht mehr gebraucht wird. Und als kleines Dankeschön, für alle die den vollständigen Text gelesen haben, hier unser neuestes Magazin zum Download.

Virtueller Digitaler Stammtisch SINN – Sicher Einkaufen und Bezahlen im Netz – Teil 2 und neues Digibo Magazin

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,
gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 4. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Unser Thema: Sicher Einkaufen und Bezahlen im Netz – Teil 2: Ich habe mich für einen Shop entschieden. Wie verhindere ich einen Betrug?

Armband­uhr, Heckenschere, Auto, Versicherung – im Netz gibt es fast alles und lässt sich fast alles regeln. Für Kunden ist das praktisch, für Kriminelle eine Einladung. Mehr als 85 000 Fälle von Cyberkriminalität registrierte das Bundes­kriminal­amt 2017. Gerade Kunden, die in Zeiten der Corona-Krise erst­mals online einkaufen wollen, sind verunsichert. 

Im 2. Teil beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Wiederholung und Fragen aus dem 1. Teil 
  • Ich habe mich für einen Shop entschieden. Wie verhindere ich einen Betrug?
    • Was bezeichnet man als „Fake Shops“
    • Wie erkenne ich seriöse Shops?
    • Was sind Gütesiegel und wie nutze ich sie?
    • Welche Bezahlmethoden senken das Risiko?
    • Optional: Wo  finde ich leicht Informationen zum Widerruf oder der Rückgabe?
  • Fragen die aufgrund der Zeit nicht behandelt werden können werden in den nächsten Teil verschoben.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am Montag dem 29. Juni 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten:
    https://us02web.zoom.us/j/77383690170
  2. Falls die ZoomApp noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird benötigt man die folgenden Informationen:
Meeting-ID: 773 8369 0170

Und hier noch das neue Digibo Magazin

Wir sehen uns und bleibt gesund……

Virtueller Digitaler Stammtisch SINN – Sicher Einkaufen und Bezahlen im Netz – Teil 1

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,
gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 3. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Unser Thema: Sicher Einkaufen und Bezahlen im Netz – Teil 1: worauf muss ich grundsätzlich achten?

Armband­uhr, Heckenschere, Auto, Versicherung – im Netz gibt es fast alles und lässt sich fast alles regeln. Für Kunden ist das praktisch, für Kriminelle eine Einladung. Mehr als 85 000 Fälle von Cyberkriminalität registrierte das Bundes­kriminal­amt 2017. Gerade Kunden, die in Zeiten der Corona-Krise erst­mals online einkaufen wollen, sind verunsichert. 

Im 1. Teil beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Wie finde ich überhaupt einen Anbieter (Shop) der das verkauft was ich suche? 
  • Den besten Preis zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach. Wie helfen mir Preissuchmaschinen?
    • Wie setzt sich der Gesamtpreis zusammen? 
    • Wie erkenne ich versteckte Kosten?
    • Vor dem Kauf müssen alle Kosten angezeigt werden. Was kann ich tun um mich abzusichern?
  • Ich habe mich für einen Shop entschieden. Wie verhindere ich einen Betrug?
    • Was bezeichnet man als „Fake Shops“
    • Wie erkenne ich seriöse Shops?
    • Was sind Gütesiegel und wie nutze ich sie?
    • Welche Bezahlmethoden senken das Risiko?
    • Finde ich leicht Informationen zum Widerruf oder der Rückgabe?
    • Sollte ich Angebote nutzen, die zu gut sind um wahr zu sein?
    • Amazon ist nicht gleich Amazon. Schützen gute Bewertungen oder die Shopgröße vor Betrug? 
  • Fragen die aufgrund der Zeit nicht behandelt werden können werden in den nächsten Teil verschoben.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am Donnerstag dem 28. Mai 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten:
    https://us04web.zoom.us/j/77383690170?pwd=emdmMko0am5NTldDR0dhKzYvdlZFUT09
  2. Falls die ZoomApp noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird benötigt man die folgenden Informationen:

  • Meeting-ID: 773 8369 0170
  • Passwort: 7bwnUj

Wir sehen uns und bleibt gesund……

1. Virtueller Digitaler Stammtisch der Senioreninitiative „Neuland“ für Nackenheim

Liebe Interessierte Bürger Nackenheims,
die Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland und in anderen Ländern nimmt immer weiter zu. Diese Entwicklung stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Insbesondere ist es erstrebenswert, dass unsere physischen sozialen Kontakte reduziert werden. 

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres untersagt und dürfen auch auf den Flächen, Plätzen und in den Räumen der Ortsgemeinde nicht mehr durchgeführt werden.

Gerade jetzt helfen uns unsere Kenntnisse aus dem digitalen Stammtisch. Damit diese weitergehen, auch ohne uns in einem Raum zu treffen, lade ich euch zum 

1. VIRTUELLEN Digitalen Stammtisch für Nackenheim ein.

Wir treffen uns in der SINN (Senioren Initiative Neuland Nackenheim), zum virtuellen digitalen Stammtisch

         am 30. März 2020 um 10:00 Uhr im ZOOM Meetingsraum 

Teilnehmen ist ganz einfach (1….2….3….ich bin dabei): 

  1. Auf den folgenden Link klicken um dem Zoom-Meeting beizutreten: https://zoom.us/j/430220868
  2. Falls die ZoomApp noch nicht installiert wurde, die Installation erlauben
  3. Die Nachrichten beantworten um Mikrofon und Kamera zu aktivieren

Und schon seid ihr dabei. 

Hinweis: Eine Registrierung bei Zoom ist nicht notwendig. Falls die ZoomApp ohne den Einladungslink gestartet wird ist die Meeting-ID: 430 220 868

Einziges Thema wird Zoom sein und wie man dies auch im privaten und ehrenamtlichen  Umfeld nutzen kann. Der virtuelle Stammtisch dauert maximal 30 Minuten. 

Wir sehen uns und bleibt gesund……

Weihnachten im Schuhkarton – Mit einem Päckchen Freude schenken

Die Aktion „Weihnachten für Wohnungslose“ der Mission Leben in Mainz läuft an. Um auch wohnungslosen und bedürftigen Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen, unterstützen wir diese Aktion schon seit 2010. Wir sammeln Päckchen als persönliche Geschenke an Obdachlose. Diese werden weitergeleitet zum Tagesaufenthalt in der Wallstraße in Mainz und dort beim Heiligabend – Brunch an Wohnungslose übergeben. 

Ob Wollsocken, Schokolade, selbstgebackene Kekse, haltbare Lebensmittel oder Instantkaffee: der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gut sind nützliche Dinge, die man auf der Straße gebrauchen kann: Batterien, eine kleine Taschenlampe oder ein Feuerzeug, auch funktionierende Armbanduhren.

Legen Sie gerne eine persönliche Widmung bei, darüber freuen sich die Empfänger/innen besonders.

Jedes Jahr wurden bisher in Nackenheim jeweils mehr als 100 Päckchen gesammelt. Allen bisherigen Spendern dafür ein großes Dankeschön. Wer selbst keine Zeit hat: für den Gegenwert von mind. 12 € sind Päckchen über Fam. Capito erhältlich.

Abgegeben werden können Päckchen, aber auch Geld- oder Sachspenden für Pakete, bis zum 22. Dezember bei Fam. Capito, Pappelweg 6, Nackenheim. Infos dazu gerne unter Tel. 06135 5829 oder per Mail: ursula-capito@t-online.de

Werner‘s Tage der offenen Werkstatt

Der dreifache Handwerksmeister Werner Balbach bietet, in Zusammenarbeit mit United Nackenheim, seit 2 Jahren Kurse, zu unterschiedlichsten Themen, in seiner Werkstatt in Nackenheim an. 

Der nächste Kurs beginnt am Montag dem 21.10. 2019 und geht bis Donnerstag den 31.10.2019. Das Thema dieser Werkstatt sind Schreiner- und Holzarbeiten. Was genau in der Werkstatt hergestellt wird, wird im Vorfeld mit den Teilnehmern gemeinsam abgesprochen.

Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind ist eine Voranmeldung erforderlich. Anmeldungen nimmt United Nackenheim über die Emailadresse un@nackenheimer.community ab sofort entgegen. Die Anmeldung sollte ihren Namen, die Telefonnummer und eine Emailadresse enthalten. 

Werner freut sich schon auf ihre Anmeldungen.