Kategorie-Archiv: Mobilität

Alles im grünen Bereich? – Gemeinderat veröffentlicht Straßenzustandsbericht

Auf seiner letzten Sitzung, am Montag, wurde im Gemeinderat Nackenheim auch der Straßenzustand der Ortsstraßen vorgelegt. Hier können Grundstücksbesitzer ablesen ob in absehbarer Zeit Straßenrenovierungskosten drohen könnten. Generell kann man wohl festhalten das der Zustand unserer Ortsstraßen doch recht gut ist.

Hier die Information aus dem Sessionnet:

(Details siehe Punkt 4.1 – https://sessionnet.krz.de/bodenheim/bi/to0040.asp?__ksinr=13570 )

Zur Feststellung des aktuellen Straßenzustandes in der Ortsgemeinde Nackenheim wurde die Fa. GSA, Kaiserslautern, mit einer Straßenzustandserfassung beauftragt. Die Auswertung erfolgte auf Grundlage der Standardisierung nach dem EEMI-Verfahren. Die Ergebnisse sind damit objektiv.

Beim EEMI-Verfahren wird der prozentuale Anteil nachfolgender Schäden berücksichtigt

  •   Risse,
  • Oberflächenschäden,
  •   allgemeine Unebenheiten,
  •   Spurrinnen und
  •   Flickstellen.

Aus der Summe der Schäden ergibt sich eine Bewertung von 1 (gut) bis 5 (schlecht). Die Übersicht ist als Kartenansicht und als Tabelle angefügt. Bei den klassifizierten Straßen wurden nur die in der Baulast der Ortsgemeinde stehenden Bestandteile (im Wesentlichen der Gehweg) beurteilt.

Im Ergebnis ist festzuhalten, dass es im Bereich der Ortsgemeinde keinen allgemeinen Unterhaltungsstau gibt. Im Gesamtgebiet der Verbandsgemeinde war nur eine einzige, kleine Anwohnerstraße in die schlechteste Gruppe einzuordnen, die allerdings nicht in Nackenheim liegt.

Mit Blick auf eventuell durchzuführende Ausbaumaßnahmen und das dafür aufzustellende Ausbauprogramm wird es daher in vielen Fällen von einer ergänzenden beitragsrechtlichen Betrachtung abhängig sein, ob und wann eine Straße in das Programm aufgenommen werden kann.

Achtung Bahnstrecke ab heute 21 Uhr gesperrt

Db-schild_svg.jpgWegen einer kurzfristig notwendigen Streckensperrung bei Nierstein wird zwischen Bodenheim und Oppenheim von Freitagabend bis Sonntagmittag Busersatzverkehr gefahren. Der Ersatzfahrplan zwischen Mainz und Worms liegt nun vor.

Im Zuge von Bauarbeiten an einer Eisenbahnbrücke bei Nierstein ist eine kurzfristige Streckensperrung notwendig geworden. Daher wird der Zugverkehr zwischen Bodenheim und Oppenheim von Freitag 24. Juni ab 21 Uhr bis vrsl. Sonntag 26. Juni 13 Uhr unterbrochen und durch Busse ersetzt oder weiträumig umgeleitet. Diese führt zu folgenden Fahrplanänderungen:

Weitere Informationen 

Zeitlich beschränktes Verkehrsverbot im Rahmen der Schulwegesicherung in der Pommardstraße in Nackenheim

Pommardstr 2015 bildDurch regelmäßige Kontrollen von Ordnungsamt und Polizei konnte nach Absprache mit den Schulen und der Ortsgemeinde Nackenheim, die zeitliche Begrenzung des temporären Verkehrsverbots zwischen- zeitlich verkürzt und dadurch optimiert werden.

Die zeitliche Beschränkung wurde wie folgt geändert:Pommardstr 2015

Nach der nun fast zweiwöchigen Eingewöhnungsphase werden zukünftig festgestellte Verstöße geahndet. Die Ordnungswidrigkeiten werden im Falle einer Polizeipräsenz sofort vor Ort sanktioniert, wäh- rend entsprechende Beobachtungen durch das Ordnungsamt bei der zuständigen Bußgeldstelle zur Anzeige gebracht werden.

Um den Ablauf weiterhin positiv zu gestalten, möchten wir Sie noch- mals darauf hinweisen, dass Ausweichparkplätze, für das Bringen und Abholen von Schülerinnen und Schülern, auf den eigens für diesen Zweck ausgewiesenen Parkplätzen im Tannenweg und Kastanienweg zur Verfügung stehen.

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Verbandsgemeinde Bodenheim Fachbereich 3, Bürgerdienste Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Unser Busje – Heute bestellen um morgen zu fahren

MZVG2001Morgen fährt unser neuer Bürgerbus zum ersten Mal. Also heute eine Fahrt bestellen um morgen mit dem Bus zu fahren. 

Bestellt wird er über die Rufnummer im Flyer unten.

Der Bürgerbusflyer der VG Bodenheim – demnächst im Amtsblatt – Heute schon hier flyer busje 2015

Ansprechpartner Nackenheim
Herrn Bernd Rotter, Tel.: 06135 9338877, Mobil: 0173 2803768
Mail: rotter.seniorenbeirat-vg@t.onbline.de „

 


 

Vollsperrung möglich – Gehölze werden geschnitten

„Auf der Kreisstraße 34 zwischen Nackenheim und Lörzweiler muss am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Mai, wegen Gehölzrückschnitt mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität mit. Da die Bäume teilweise in die Fahrbahn hineinragen, werden aus Verkehrssicherheitsgründen einige Gehölze zurückgeschnitten. Die Maßnahme ist mit der Unteren Landespflegebehörde abgestimmt. Während der Arbeiten ist die K 34 halbseitig gesperrt. Zeitweise kann es zur kurzzeitigen Vollsperrung kommen.“

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 12. Mai 2015)