Schnelles Internet für Nackenheim – Neues aus der Nachbarschaft

 

Noch3Wann haben Sie, liebe Leserin, lieber Leser, eigentlich das letzte Mal mit Ihrem Nachbarn gesprochen? Das ist schon ein, zwei Wochen her? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen, denn vielleicht haben Sie etwas Interessantes verpasst, das sich direkt auf Nackenheim auswirkt. Also was tut sich denn in Sachen Internet in unserer Nachbarschaft?

 

 

EWR_InternettFangen wir mal mit Guntersblum an. Hier war der Internet AK Nackenheim ja beim Bürgermeister um Erfahrungen zum Thema Internetausbau mit dem EWR auszutauschen. In dieser Woche veröffentlichte die AZ einen Zwischenbericht unter dem Titel „Glasfaser für die VG Guntersblum“:

Für die Bürger der zu erschließenden Gemeinden der VG Guntersblum bietet EWR voraussichtlich im Oktober dieses Jahres Internet- und Telefon-Produkte an…. Die Tiefbauarbeiten für den DSL-Ausbau sind bereits in vollem Gange – in den Gemeinden Ludwigshöhe und Wintersheim sind diese bereits annähernd abgeschlossen. Bis Mitte Juli sollen auch die übrigen Tiefbauarbeiten beendet sein.“

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom Mittwoch, 26. Juni 2013 )

Weiter im Artikel heißt es dann:

EWR investiert in den kommenden Jahren etwa 20 Millionen Euro in den Ausbau eines Glasfasernetzes für bisher mit DSL unterversorgte Gemeinden in der Region.“

 

Diese Meldung bestätigt den positiven Eindruck den uns der Bürgermeister vermittelt hatte. EWR ist voll im Plan und hält seine Zusagen für die VG Guntersblum.

 

Telekom_logoUnd was ist mit Gau-Bischofsheim? Dort hatte ja die Telekom den Ausbauauftrag der Gemeinde erhalten.  Hier gab es eine Mitteilung im Amtsblatt der VG Bodenheim. Dort konnte man unter dem Titel „Breitband-Ausbau in Gau-Bischofsheim abgeschlossen!“ das folgende lesen:

Im Juni 2012 konnte der erste und größte Bauabschnitt zur Modernisierung des Telefon-/Breitbandnetzes in Gau-Bischofsheim in Betrieb genommen werden. Von insgesamt ca. 900 Haushalten nutzen bereits mehr als die Hälfte die neuen Angebote der Telekom. Neben der ADSL-Variante bis 16 MBit/s können auch VDSL-Anschlüsse mit bis zu 25 bzw. 50 MBit/s bestellt werden. Durch einen weiteren Bauabschnitt sind nun auch die nach der ersten Bauphase festgestellten Versorgungsengpässe in einem Teilbereich der Bahnhofstraße, dem Bahnhofsgebäude und dem Feuerwehrgerätehaus beseitigt worden.

 

Im Rahmen der Erschließung des Neubaugebiets „Am Weingarten“ werden derzeit auch die Leitungen für Telefon und Internet verlegt. Die Telekom hat der Ortsgemeinde verbindlich zugesagt, für das Neubaugebiet ausreichende Kapazitäten mit schnellen Internetanschlüssen bereitzustellen. Neben ADSL 16 MBit/s werden den Neubürgern auch VDSL-Anschlüsse mit mindestens 25 MBit/s zur Verfügung stehen.

 

Mit einem Förderbeitrag des Landes unter Beteiligung des Bundes und der EU in Höhe von insgesamt 131.562 EUR wurden 90 % der Gesamtkosten übernommen. Nochmals herzlichen Dank allen Beteiligten der Verwaltung und der überfraktionellen Arbeitsgruppe im Gemeinderat unter Mitwirkung von Rudolf Dorbert, Birgit Christ und Heinz Knab für ihr Engagement zur Verbesserung der Internetversorgung in unserer Gemeinde.“

 

Also auch in Gau-Bischofsheim scheint man in Plan zu sein.  An dieser Stelle bedanke ich mich auch gerne nochmal bei Heinz Knab, der ja auch einer unserer Berater im Internet AK Nackenheim war und uns perfekt auf’s Pferd gehoben hat.

 

Nackenheim_Schnelles Internet_dlWas dies mit Nackenheim zu tun hat? Lassen sie sich überraschen. Das Thema ist Nummer 1 der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung, am Montag, dem 1. Juli, 19:30 Uhr in der Carl Zuckmayer Halle.

 

Der Internet AK Nackenheim hat einen Nebenraum reserviert um zwischen dem Tagesordnungspunkt 1 und der Einwohnerfragestunde allen teilnehmenden Bürgern weitere Informationen zu geben und für Fragen zur Verfügung zu stehen. Wir, der Internet AK Nackenheim, hofft auf eine hohe Beteiligung der Bürger. Ich hoffe wir sehen uns dort.

 

2 Gedanken zu „Schnelles Internet für Nackenheim – Neues aus der Nachbarschaft

    1. Peter_Stey Beitragsautor

      Hallo Janis,
      das neue Internet ist verfügbar und die ersten Anschlüsse sind geschaltet worden.
      Was man tun muss findet man im Bericht der Bürgerversammlung – Weitere Informationen findet man im Artikel „Schnelles Internet für Nackenheim – Was muss der Bürger noch tun?“ http://blog.stey-nackenheim.de/?p=2263
      Informationen zur Unterstützung bei Installationsproblemen findet man im Artikel „Internet prüfen, bestellen und installieren – Wo werde ich geholfen“ http://blog.stey-nackenheim.de/?p=2603
      Peter Stey für den Internet Arbeitskreis Nackenheim

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.