Archiv der Kategorie: Wein und Winzer

Der zweite Feierabendschoppe der Zuckmayer Winzer

Nach dem der erste Feierabendschoppe so gut besucht war, laden die Zuckmayer Winzer erneut am 27. Juni 2019 um 17:00 Uhr zum Urbanshäuschen, oberhalb von Nackenheim (am Mittelweg), ein. Für all diejenigen die nicht wissen wo das Urbanshäuschen ist empfehle ich Google Maps, dort ist es eingezeichnet.

Neben den leckeren Weinen gab es Steak und Bratwurst, vom Grillmeister Heiko Bastian, persönlich zubereitet. (Ja hier grillt der Chef noch selber. Auch der Spundekäs‘ von Christiane Schmitz war super lecker. Am Ende waren alle hochzufrieden mit dem ersten Feierabendschoppe.

Wie hinkommen?

Zu Fuß,1,3 km vom Rathaus, der Beschilderung folgen ab dem Lehrbrünnchen, Aufgang zur Bergkapelle.

Oder mit den Weinbergsrundfahrten zum Urbanshäuschen – Start am Weingut Heiko Bastian, Carl-Zuckmayer Str. 15, und vom Lehrbrünnchen ab 17:30. Die Weinbergsrundfahrten finden jeweils zur vollen und halben Stunde ab 17:30 statt.

Die Zuckmayer Winzer freuen sich die Bürger Nackenheims dort begrüßen zu dürfen.

Der erste Feierabendschoppe der Zuckmayer Winzer

Zum ersten Feierabendschoppe laden die Zuckmayer Winzer am 6. Juni 2019 um 17:00 Uhr in Urbanshäuschen oberhalb von Nackenheim (am Mittelweg) ein. Für all diejenigen die nicht wissen wo das Urbanshäuschen ist empfehle ich Google Maps, dort ist es eingezeichnet.

Wie hinkommen?

Zu Fuß,1,3 km vom Rathaus, der Beschilderung folgen ab dem Lehrbrünnchen, Aufgang zur Bergkapelle.

Oder mit den Weinbergsrundfahrten zum Urbanshäuschen – Start am Weingut Heiko Bastian, Carl-Zuckmayer Str. 15, und vom Lehrbrünnchen ab 17:30. Die Weinbergsrundfahrten finden jeweils zur vollen und halben Stunde ab 17:30 statt.

Der zweite Feierabendschoppe findet dann am 27. Juni am selben Ort statt.

Am Sonntag in Nackenheim – Der SommerWeingarten der Familie Sans Lorch

Am 2. Juni 2019 ist es soweit: Leckeres Essen von Koch Holger Sostmann, dazu schön gekühlte & frische Weine und ein Plätzchen im Garten des Weingut Sans Lorch. Wie könnte man einen Sonntag entspannter verstreichen lassen? 

Von 11 bis 18 Uhr lädt die Familie Sie herzlich in ihren Garten zum Entspannen und in den Gewölbekeller zum Weineverkosten ein – denn dort präsentieren sie ihre aktuellen Gutsweine. Auch der Riesling „alte Rebe 2018“ wird zur Probe anstehen.  

Für die Teilnahme an der Jahrgangsverkostung im Keller werden pro Person 7€ berechnet, die bei einem Weineinkauf von 50€ wiederum verrechnet werden. Die Sonne im Garten scheint allerdings umsonst und wer seinen Lieblingswein bereits gefunden hat, bekommt den auch glas- oder flaschenweise bis an den Platz gebracht!

P.S.: Der Gutsausschank ist auch wieder geöffnet: donnerstags, freitags ab 18 Uhr & sonntags ab 16 Uhr!

Am Freitag zum 6. Mal – Die Brunnenparty rockt wieder

Die verschobene Weinparty mit den Zuckmayer-Winzern, Livemusik mit der Partyband „The Candies“. Burgeria on Tour serviert leckeres vom Grill und Burger mit Fleisch vom regionalen Metzger.

„Mit dem heutigen Tag ist Nackenheim wieder ein Stück schöner geworden.“ Nicht von der ersten Brunnenparty sprach der damalige Ortsbürgermeister Heinz Hassemer im Mai 2014, sondern vom Anlass dieser Party. Vor dem Nackenheimer Rathaus steht wieder ein Brunnen. Eigentlich stand dort immer ein Brunnen. An dem hatte aber der Zahn der Zeit so sehr genagt, dass dieser bei der Sanierung des Rathausplatzes entfernt wurde. Der neue Brunnen lässt nun wieder das Wasser des Eichelsbaches am Rathaus sprudeln. 

Für die Einweihung des Brunnens hatte die Gemeinde eingeladen: die Initiatoren des Brunnenprojekts, die lokale Politik, den Klerus und alle Bürger. Dass dann aber tatsächlich 600 Nackenheimer den Weg zur Brunneneinweihung fanden, dürfte auch an der Musik gelegen haben, die wir Carl-Zuckmayer-Winzer bestellt hatten und die bis in die Nacht für Tanzstimmung gesorgt hat.

Das traumhafte Ambiente vorm alten Rathaus, die Musik, unsere Weine und das passende Essen haben schon die erste Party zur Tradition werden lassen, die gepflegt werden muss. Zumindest solange der Brunnen steht. Seither laden wir Carl-Zuckmayer-Winzer am ersten Samstag im Mai zur Feier am Brunnen ein. Dann fließt aus dem Brunnen nicht nur das Wasser des Eichelsbaches, sondern auch Wein. Auch das hat bereits Tradition.

Los geht es um 18:30 Uhr. Bitte Zuckmayer-Gläser mitbringen

(Quelle HVV Nackenheim)

Neu im Veranstaltungskalender – Feierabendschoppe der Zuckmayer Winzer

Zum ersten Feierabendschoppe laden die Zuckmayer Winzer am 6. Juni 2019 um 17:00 Uhr in Urbanshäuschen oberhalb von Nackenheim (am Mittelweg) ein. Für all diejenigen die nicht wissen wo das Urbanshäuschen ist empfehle ich Google Maps, dort ist es eingezeichnet.

Wie hinkommen?

Zu Fuß,1,3 km vom Rathaus, der Beschilderung folgen ab dem Lehrbrünnchen, Aufgang zur Bergkapelle.

Oder mit den Weinbergsrundfahrten zum Urbanshäuschen – Start am Weingut Heiko Bastian, Carl-Zuckmayer Str. 15, und vom Lehrbrünnchen ab 17:30. Die Weinbergsrundfahrten finden jeweils zur vollen und halben Stunde ab 17:30 statt.

Der zweite Feierabendschoppe findet dann am 27. Juni am selben Ort statt.

Die Brunnenparty am Rathaus findet am Brücken-Freitag dem 31. Mai statt.

Eilmeldung – Brunnenparty der Zuckmayer Winzer heute ABGESAGT – Bitte teilen

Eben rief mich Heiko Bastian, einer der Zuckmayer Winzer an, und bat mich die schlechte Nachricht zu verbreiten. Die für heute geplante Brunnenparty der Zuckmayer Winzer wird auf einen Termin, mit hoffentlich besserem Wetter, verschoben.

Also heute findet keine Brunnenparty statt.

Den neuen Termin veröffentlichen wir sobald er bekannt ist.

Am Samstag zum 6. Mal – die Brunnenparty der Zuckmayer Winzer

Unter dem Motto „Gläser bitte mitbringen – für den Inhalt sorgen wir!“ veranstalten die Nackenheimer Zuckmayer-Winzer zum 6. Male ihre Party auf dem Rathausplatz. Mit Livemusik von „The Candies“ wird von 18 Uhr an rund um den wiedererrichteten Brunnen gefeiert. Dazu serviert Centro Italia, passend zu den Weinen, kulinarische Spezialitäten.

Und am Sonntag – Die Weinwanderung der Zuckmayer Winzer

Der Blick vom Ehrenkreuz auf den Rhein, auf Kisselwörth, den roten Hang bis Nierstein. Die frische Luft, die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings oder der letzte Schnee des Winters. Die Bewegung bergauf und bergab. Die verdiente Vesper in den Weinbergen.

Die Carl-Zuckmayer-Winzer laden Sie alljährlich am letzten Sonntag im April zur Weinwanderung an der Nackenheimer Rheinfront ein. Genießen Sie die Bewegung an der frischen Luft und die herrliche Landschaft. An vier Stationen erwarten wir Winzer Sie mit einem Glas Wein zum Plausch über Wein und Heimat. Und weil wir wissen wie gut es inmitten der Weinberge schmeckt, haben wir auch für den großen Hunger vorgesorgt. Allerdings erst an der letzten Station.

Start der Wanderung von 11 bis 16 Uhr, Schlemmen in den Weinbergen bis mindestens 19
Uhr (je nach Witterung).
Dauer: 3,5 bis 5 Stunden.
Teilnahmegebühr: Keine Teilnahmegebühr. Bitte Weingläser mitbringen!

Festes Schuhwerk wird empfohlen.  Keine Anmeldung erforderlich.

Gutsausschank „Zum Bethje-Jean“ startet in die neue Saison.

Endlich ist er da, der Frühling und nun öffnet auch der Gutsausschank im Weingut Sans Lorch, im Mahlweg 4, seine Tore und bietet damit die Möglichkeit die neuen „2018er“ zu probieren. Wer sich einen Überblick verschaffen will kann dies auf der Website des Weingut tun.

Da gibt es eine ganze Reihe an Burgundern zu entdecken: Weißer, Grauer oder doch eher der nahe Verwandte Chardonnay? Oder zur kommenden Spargelsaison ist Silvaner natürlich der Klassiker; als fruchtbetontere Variante empfehlen wir eine Kombination mit unserem 2018er Weißburgunder trocken! Natürlich wäre auch ein 2018er Rosé Secco schön, um mit der Familie anzustoßen?

Vom 25. April bis zum 14.Juli 2019 freut sich die Familie Sans Lorch über Ihren Besuch im Gutsausschank „Zum Bethje-Jean“. Neben den Gutsweinen und einer kleineren Auswahl der Klassiker aus der Küche bietet die Küche, in dieser Saison, außerdem durch abwechselnde Tagesgerichte eine vielfältigere Weinbegleitung an. Wie im letzten Jahr sind die Öffnungszeiten wöchentlich donnerstags und freitags ab 18 Uhr, sonntags ab 16 Uhr.

Erste Weinpräsentation des 2018er Jahrgangs am Sonntag im Weingut Bastian in Nackenheim

Es haben schon einige Winzer bereits Weine des Jahrgangs 2018 abgefüllt, aber die erste Weinpräsentation des neuen Jahrgangs findet am Sonntag, dem 14. April im Weingut Bastian statt.

„Wir (die Familie Bastian) pflegen 9,5 ha Weinberge, das sind ca. 50.000 Rebstöcke im typisch rheinhessischen Sortenmix. Von Müller-Thurgau und Dornfelder bis hin zu Cabernet Sauvignon, Cabernet Blanc und Ortega. Wir pflegen die Reben, ernten die Trauben, bauen die Weine selbst aus und füllen sie mit eigenen Geräten im Weingut ab. Gegebenenfalls vergären wir Wein auch noch zum Sekt – selbstverständlich in unserem Keller, wo wir selbst degorgieren: Der Oenologe entheft, der Vater drückt den Korken hinein und die Bibliothekarin verdrahtet ihn. Und es funktioniert sehr gut, trotz der hohen Akademikerdichte.“

Hier die Neuen: 

  • 2018 Riesling Steillage – trockene Spätlese 12,5 % Vol., RZ 3,4 g/L, S 6,0 g/L 
  • 2018 Silvaner „alte Reben“ – feinherbe Spätlese 12,5 % Vol., RZ 15 g/L, S 5,8 g/L
  • 2018 Dornfelder Rose – Qualitätswein 11,5 % Vol., RZ 13,5 g/L, S 6,0 g/L

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ich freue mich schon darauf die Neuen zu verkosten. Besonders gespannt bin ich natürlich auf den Riesling.

Alle weiteren Weine, sowie die Preisinformationen,  findet man in der aktuellen Weinkarte des Weingut

Weitere geplante Veranstaltungen im Jahr 2019

  • Zuckmayerwinzer: Weinwandern So 28. April und Brunnenparty Sa. 4. Mai
  • Hoffest Sa. 31. Aug. & So.1. Sept.
  • Weinpräsentation am Adventsmarkt Sa. u. So.7. u. 8. Dezember