Kursangebote Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt und Journalistisches Schreiben

Die Netzwerkbeauftragte für das Ehrenamt beim Kreis Mainz-Bingen Antoinette Malkewitz. / Copyright: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Bardo Faust

Zum Jahresabschluss habe ich noch zwei Schulungsangebote, auf die ich Sie aufmerksam machen möchte:

Workshop „Ehrenamt sichtbar machen

Wie versprochen wird der Workshop „Ehrenamt sichtbar machen – Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ , der am Fachtag Ehrenamt sehr schnell ausgebucht war, wiederholt. 

Der Termin ist am: Dienstag, 04. Februar 2020, von 18 bis 20 Uhr im Schulungszentrum der KVHS in Ingelheim (genaue Anfahrtsbeschreibung erfolgt nach Anmeldung)

Lerninhalte: Wie verfasse ich eine Pressemitteilung, die gelesen wird? Wie gestalte ich ein gutes Foto? Wie schreibe ich einen Artikel, der abgedruckt wird?

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt basiert hauptsächlich auf drei Formen: Ankündigung als Meldung, Vorstellen eines Projektes sowie der Nachbericht. Im Seminar erlernen Sie unter fachlicher Anleitung das Handwerkszeug in Theorie und Praxis (pressetaugliche Formulierungen, Presserecht). Anschließend werden gemeinsam Beispiele aus den Themenbereichen der Teilnehmer bearbeitet.

Dieser Workshop ist für Sie kostenlos.

Kurs „Journalistisches Schreiben“

 Für alle Interessierten im südlichen Landkreis: In Oppenheim wird der Kurs „Journalistisches Schreiben“ an vier aufeinanderfolgenden Montagen wiederholt. Der Kurs richtet sich an Menschen, die bereits Pressemitteilungen für ihren Verein o.ä. verfasst haben.

Termine

  • 08.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 15.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 22.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus
  • 29.06.202019:00 – 20:30 Uhr     Rheinstr. 43, Oppenheim, Das Jugendhaus

Der Eigenanteil für Teilnehmer beträgt 10,00 Euro.

Lerninhalte: Sie setzen sich im Kurs theoretisch und praktisch mit den Grundlagen des journalistischen Schreibens auseinander. Sie lernen, wie man ein Thema findet, wie man recherchiert und welche Fragen gestellt werden sollten. Der Aufbau eines Artikels und weitere Grundlagen des journalistischen Schreibens werden im Kurs bearbeitet.

Die praktische Umsetzung steht dabei im Mittelpunkt. Sie realisieren ein überschaubares journalistisches Projekt von A bis Z und besprechen die entstandenen Texte mit der Dozentin. Der Kurs ist inhaltlich und zeitlich so strukturiert, dass für Ihre Fragen ausreichend Zeit zur Verfügung steht.

Bitte bringen Sie Ihr Notebook, Tablet oder Schreibwerkzeug mit.

Beide Veranstaltungen finden in Kooperation und mit finanzieller Förderung durch die Netzwerkbeauftragte Ehrenamt des Landkreises Mainz-Bingen statt.

Wenn Sie Interesse haben, an einem der beiden Kurse teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei mir an. Malkewitz.Antoinette@mainz-bingen.de

Antoinette Malkewitz, Netzwerkbeauftragte Ehrenamt, Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Büro Landrätin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.