Pfarrer Adam Winkler – Das katholische Bildungswerk sucht Zeitzeugen und Material zum Nackenheimer Ehrenbürger.

Allerseelen 2014 BildungswerkNoch leben in Nackenheim Zeitzeugen, die über die Person des Ehrenbürgers Pfarrer Adam Winkler erzählen können. Er lebte und wirkte in der Zeit des Nationalsozialismus, des Zweiten Weltkriegs, der Besatzungs- und Nachkriegszeit.

Im Jahr des Gedenkens an die beiden Weltkriege soll ein Nachmittag der Begegnung der Generationen stattfinden, der von katholischem Bildungswerk, Museumsverein, katholischem Frauenkreis und katholischer Jugend gemeinsam getragen wird. Er soll am  Sonntag, 2.November, 16 Uhr im Kettelersaal (Mainzer Straße 7) stattfinden.

Zur Vorbereitung dieses Nachmittags bittet Herr Kloos ihn bei der Vorbereitung zu unterstützen. Er bittet Bürger, die Adam Winkler noch persönlich gekannt haben, oder auch von ihren Eltern oder Großeltern Geschichten über Pfarrer Winkler erzählt bekommen haben, sich bei ihm zu melden.

Außerdem interessieren ihn natürlich Fotos mit dem Pfarrer, Urkunden oder  Briefe aus seiner Hand. Herr Kloos würde sich freuen wenn ihm dieses Material zum Kopieren zur Verfügung gestellt würde. Herrn Hans-Otto Kloos erreicht man:

Tel.: 06135 5180 oder über hokloos@gmx.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.