Mitwirkende gesucht – Bürgerengagement zum Thema „Digitale Kommune“ in der VG Bodenheim geht an den Start

Liebe Nackenheimer,

im letzten Amtsblatt wurde vom Bürgermeister der VG, Dr. Robert Scheurer, der nachfolgende Aufruf  veröffentlicht. Ich habe mir gestattet den Text etwas „informell“ anzureichern und würde mich freuen wenn es gelingt viele Mitbürger für die Gestaltung dieses Zukunft Themas zu aktivieren.  CU

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der Verbandsgemeinde Bodenheim besitzt Bürgerengagement einen hohen Stellenwert. Viele Menschen in unserer Verbandsgemeinde sind bereits ehrenamtlich tätig und leisten dabei einen wichtigen Beitrag für unser soziales Miteinander. Die ehrenamtliche Arbeit in den verschiedenen Vereinen, unser Bürgerbus-Projekt „Unser Busje“, die Taschengeldbörse sowie die „Runden Tische“ für Asylsuchende in den Ortsgemeinden sind dabei einige Beispiele für gelungenes ehrenamtliches Engagement. Nunmehr eröffnen wir interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden der Verbandsgemeinde Bodenheim die Möglichkeit, sich für die Mitarbeit in einem Projektteam „Smart Ort“ zu bewerben.

Die Bewerbung erfolgt formlos. Demnächst wird Herr Bürgermeister Dr. Scheurer zu einer Informationsveranstaltung einladen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann melden Sie sich im Büro des Bürgermeisters (06135/72-150) oder bei unserem Leiter des Fachbereichs Organisation, Herrn Loh (06135/72-151 – per Mail bueroleitung@vg-bodenheim.de)

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Ihr Dr. Robert Scheurer, Bürgermeister

Auszug aus dem Beschluss des Verbandsgemeinderat:  

Aufbauend auf der Initiative „Smart Rural Areas“ des Frauenhofer-Institutes Kaiserslautern und der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz beantragen die Fraktionen von CDU, FWG und FDP, die Erfahrungen aus den etablierten Testregionen „Digitale Dörfer & Dorfzentrum 2.0“ auszuwerten und auf die Verbandsgemeinde Bodenheim in einem zu initiierenden Prozess der Vernetzung von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Bürgern anzupassen und weiterzuentwickeln.

Hierzu ist es nach Auffassung der Fraktionen sehr wesentlich, die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Bodenheim nicht nur einfach zu beteiligen, sondern ihnen eine primär gestaltende Rolle zukommen zu lassen, um alle Generationen, Lebensbereiche und Ideenpools bedarfsgerecht zu adressieren.

Die Verbandsgemeindeverwaltung soll dabei eine übergeordnete, koordinierende Funktion übernehmen. Hierzu wäre es nach Überzeugung der Fraktionen hilfreich, wenn dazu eine/ein ehrenamtliche/r Digitalisierungsbeauftragte/r die Koordination und Kommunikation übernehmen würde, um die Ansprechbarkeit für die zu gründenden Initiativen, Arbeitskreise und Workshops in den fünf Ortsgemeinden herzustellen.

Weitere Informationen: https://www.digitale-doerfer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.