In eigener Sache: Warum Facebook Nutzer nicht alle Artikel der Nackenheimer Community angezeigt bekommen

532px-Facebook.svgIn letzter Zeit werde ich immer mal von Facebook Benutzern darauf angesprochen das sie nicht alle Artikel der Nackenheimer Community in ihren Neuigkeiten angezeigt bekommen. Die Leser dort haben den Eindruck das es weniger Artikel gibt. Hierzu einige Hinweise:

Jeder Seitenbetreiber möchte aber, dass seine Statusbeiträge von ALLEN FANS gesehen werden. Doch das spielt es leider nicht, denn es gibt halt nur einen bestimmten Platz auf den Startseiten der User und wenn ein User viele Freunde – bzw. bei vielen Seiten auf “Gefällt mir” geklickt hat, dann bekommt der User sehr viele Statusbeiträge gar nicht mehr zu Gesicht. Auch Facebook selbst filtert viel Statusbeiträge aus und zwar jene mit denen der Nutzer nicht (mehr) interagiert.

Was bedeutet interagieren bzw. wie filtert Facebook?

Facebook-Nutzer interagieren mit jenen “Seiten” bei denen sie auf “Gefällt mir” geklickt haben. Interaktion bedeutet, dass der Nutzer bei Statusbeiträge entweder auf “Gefällt mir” klickt, diesen “Kommentiert” oder / uns diesen “Teilt

Was bedeutet dies für Fans einer Seite?

1) INTERAGIERT mit jenen SEITEN, die Euch einen Mehrwert bieten. Durch die Interaktion (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen) scheint diese Seite wieder in eurem Newsstream auf!

2) ENTFERNT SEITEN wieder aus Eurer Liste, die Euch keinen Mehrwert bringen und schafft dadurch Platz für andere Seiten.

3) ARBEITET MIT EIGENEN LISTEN! (Verlasst Euch nicht auf die Filterung von Facebook und erstellt eine eigene Liste! (Interessen) )

 

Warum dies Problem besteht und wie man dies ändern kann beschreibt ein Beitrag von ZDDK den man hier nachlesen kann.

Unser Vorschlag lautet: Wir schreiben für Euch unsere Berichte und dafür lest Ihr diese und schenkt Ihnen ein “Gefällt mir” damit wir zumindest wissen, dass Ihr die Berichte bzw. Statusbeiträge gelesen habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.