Selbst der Spiegel unterstützt Nackenheim auf seinem Weg zu schnellerem Internet.

 

Nackenheim_Schnelles Internet_dlRechtzeitig zur Vorbereitung der Gemeinderatssitzung am 1. Juli, fast der Spiegel unter dem Titel „Zukunftsbremse langsames Internet: Die Schmalband-Republik“ den Status Quo in „Neuland“ zusammen und vergleicht diesen mit anderen Ländern.

 

Im Artikel heist es weiter:

 Seit Jahren verspricht die Bundeskanzlerin schnelles Internet, immer wieder. 2009 etwa versicherte Angela Merkel: 75 Prozent der deutschen Haushalte sollen bis 2014 mit einer Geschwindigkeit von mindestens 50 Megabit pro Sekunde Daten aus dem Netz ziehen können.

Dieses Versprechen ist nicht zu halten. „

 

Ob dies Versprechen in Nackenheim zu halten ist erfahren sie aus erster Hand im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 1. Juli. Lassen sie sich überraschen.

 

Ich kann nur empfehlen diesen Artikel zu lesen. Wichtige Fakten und Zahlen werden auf einigen Seiten hervorragend zusammengefasst.

Zum Artikel: -> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/schmalband-deutschland-warum-unser-internet-immer-noch-zu-langsam-ist-a-901508.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.