Nackenheimer Community auf Facebook und Twitter – In eigener Sache

FBundTwitterim Blog

(Leider etwas lang geraten.)

Nachdem die erste Jahreshälfte sich mit dem generellen Aufbau einer „Nackenheimer Community“ und der ersten technischen Umsetzung auf einer Web- und Blogsite gewidmet war, steht in diese Quartal die Anbindung der Community an Facebook und Twitter im Mittelpunkt der Aktivitäten.  Wer den Blog schon länger verfolgt, wird dies vielleicht an einer sinkenden Anzahl von Beiträgen ablesen. Wer erst seit kurzer Zeit den Blog verfolgt wird bemerken dass auf der rechten Seite Verweise zu Facebook und Twitter aufgetaucht sind.

Die Anbindung wird im Laufe des Septembers weiter optimiert werden.

 

Warum erfolgte die Anbindung

Die Reichweite. Sehr viele Nackenheimer sind auf Facebook aktiv. Schon im Bericht der Jugendpflege der Verbandsgemeinde findet man das folgende Statement:  

Seit August 2011 hat das Kinder- und Jugendbüro eine eigene Facebook-Seite „Kinder- und Jugendbüro der Verbandsgemeinde Bodenheim“ sowie ein eigenes Profil „Jugendpflege VG Bodenheim“ auf Facebook. Über dieses Medium, welches bei den Jugendlichen sehr beliebt ist, herrscht ein reger Austausch und es kann schnell ein Kontakt zu einzelnen Jugendlichen oder ganzen Gruppen hergestellt werden. Hier wird auch auf alle Veranstaltungen des Kinder- und Jugendbüros hingewiesen

Quelle: „Jugend in der VG – Jahresbericht Jugendpflege 2012“ – Amtsblatt 8 / 2013

 

Die Wiederverwendung von Inhalten. Viele Inhalte werden von Medien, Vereinen oder Interessengruppen über Facebook veröffentlicht.  Für einen Blogger sind, bei der Weiterverbreitung der bereitgestellten Informationen,  die rechtlichen Auflagen hoch und die technische Umsetzung aufwendig. Bei Facebook wird einfach „geteilt“ und bei Twitter einfach „retweeted“. Solange eine Information also nicht mit zusätzlichen Informationen angereichert werden kann oder soll, warum soll man diese nicht einfach weiterreichen.

 

Die Aktualität der Informationen. Aus den beiden vorher beschriebenen Punkten folgt dass bei einer unveränderten Wiederverwendung von Inhalten, die Reichweite durch die Benutzung von Twitter und Facebook vergrößert wird, ohne durch technischen Aufwand  Zeit zu verlieren.

 

Am besten verdeutlicht dies die folgende Grafik.

 infofluss1

Wo findet man denn nun die tagesaktuellen Informationen aus Nackenheim?

Flage

 

Als Resultat dieser Veränderungen bedeutet dies für die tagesaktuellen Informationen rund um Nackenheim:

 

 

 

·         Alle, also 100% auf Facebook – https://www.facebook.com/NackenheimerCommunity

·         Davon ca. 80% auf Twitter – https://twitter.com/55299News

·         Davon werden ca. 20 – 30% über den Blog „Nackenheimer Notizen“ erzeugt – http://blog2.stey-nackenheim.com/

 

Anmerkung: Meine private Facebookseite wird sowohl als „Zwischenstation“ für Beiträge verwendet, als auch für meine privaten Beiträge, die sich nicht immer mit den Meinungen der „Nackenheimer Community“ decken müssen, also auch nicht immer in der „Nackenheimer Community“ veröffentlicht werden.

 

Liebe Leser, ihr habt die Möglichkeit eure Meinungen hierzu als Kommentare zu hinterlegen, oder auch beim ersten Stammtisch der Nackenheimer Community zu diskutieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.