Der SVA hat getagt

sva logoAm Sonntag den, 20. März 2016 um 17:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende des SV-Alemannia Nackenheim Stephan Vielmuth die anwesenden Vereinsmitglieder zur Generalversammlung in der vereinseigenen Halle, Im Brühl 15.

Nach einer Schweigeminute zum Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder berichtete der 1. Vorsitzende über das abgelaufene Geschäftsjahr 2015. Anschließend erstatteten alle Fachabteilungen Bericht über Ihre Tätigkeiten des vergangenen Jahres. Die Mannschaft konnte unter dem Trainer Ahmet Cakici den Aufstieg in die Regionalliga feiern. Mit der Ringerjugend wurden letztes Jahr 6 Vereinsturniere in der Region besucht. Im letzten Quartal konnten wir eine neue Abteilung als Ersatz für die Judo Abteilung aufbauen. Die Abteilung Sportakrobatik unter der Leitung von Paulina Haas und Felicitas Müller Haberstock.

Frau Baümer-Cengiz legte aus beruflichen Gründen ihr Amt als Finanzreferentin nieder. Es konnte kein Nachfolger für Sie gewählt werden.

Für den erweiterten Vorstand wurden folgende Posten gewählt:

  • Sportlicher Leiter                                    Thomas Helbing
  • Abteilungsleiter                                    Ahmet Cakici
  • Jugendreferent                                     Frank Horn
  • Abteilung Krafttraining                         Mike Ruthard
  • Vergnügungsausschuss                         Waltraut Bauer
  • Technischer Leiter                               Thomas Roth
  • Beisitzer Vergnügungsausschuss    Corinna Horn
  • Abteilung Sportakrobatik                  Paulina Haas
  • Beisitzer Sponsoring                          Norbert Schanno
  • Beisitzer Sportakrobatik                    Felicitas-Müller Haberstock
  • Beisitzer Geschäftsführender Vorstand    Birgit Helbing

Der 1. Vorsitzende Stephan Vielmuth bedankte sich für das Vertrauen der Vereinsmitglieder, bei den Sportlern für ihre Leistungen und bei dem gesamten Vorstand für seine Arbeit. Der SV Alemannia wünscht seinen Mitgliedern und sich ein gutes Geschäftsjahr und mit der Mannschaft den Klassenerhalt in der Regionalliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.