Moritz Mergen kandidiert für die FDP als Bürgermeister in Nackenheim

Gemutmaßt wurde es schon einige Monate, jetzt steht es fest: Die Nackenheimer Liberalen stellen einen Bürgermeisterkandidaten. Auf ihrer Mitgliederversammlung hat die FDP Nackenheim (12.02.2014) einstimmig den PR-Berater Moritz Mergen nominiert. Die Bürgermeisterwahl findet am 25. Mai statt.

„Er hat in den vergangen fünf Jahren im Gemeinderat beeindruckende Leistungen gezeigt, die auch von den politischen Mitbewerbern gesehen und anerkannt wurden. Mergen ist das Gesicht der kommunalpolitischen Zukunft unserer Ortsgemeinde“, sagte FDP-Ortsvorsitzender Mario Koppius bei der Vorstellung des Kandidaten.

„Die Organisation von Verwaltung und politischen Mehrheiten hat Moritz Mergen während seiner Arbeit beim Deutschen Bundestag im Detail gelernt und hervorragende Netzwerke zu Förderstellen geknüpft.

Er ist durch sein jahrelanges Engagement in diversen Nackenheimer Vereinen tief im Ort verwurzelt und weiß, was Verantwortung heißt“, fügte Koppuis hinzu. Besonderes Sachverständnis bringt Mergen im Bereich der kommunalen Finanzen mit. Hier profiliert er sich seit 2009 als Gemeindratsmitglied in hohem Maße.

„Nackenheim ist eine lebens- und liebenswerte Ortsgemeinde mit der in früheren Jahren schandhaft umgegangen wurde. Nur mit finanziellem Weitblick und strategischer Herangehensweise bei der Weiterentwicklung der Infrastruktur kann die Gemeinde in Zukunft bestehen“, erklärte Mergen zu seiner Kandidatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.