Morgen in Nackenheim – Besuch des historischen Stromwärterhauses

Kisselwörth HausAm Mittwoch, den 9. Juli lädt Kultur- und Weinbotschafter Frieder Stauder zu einem Besuch in das historische Stromwärterhaus auf der Nackenheimer Rheininsel Kisselwörth ein. Auf dem Weg dorthin erfahren Sie die Geschichte des Mühlarms und der Nackenheimer Auen und Inseln. Wir hören Geschichten vom Leben am Rhein mit Hochwasser und Eisgang und den ausgestorbenen Berufen der Rheinmüller, Leinereiter und Fährmänner.

Zum Abschluss gibt es im Garten des Auenhofes mit Blick auf den Rothenberg ein Glas Wein.
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Parkplatz am Rheinufer, Rheinstraße 2 in 55299 Nackenheim.

Wegen der Überfahrt ist eine Anmeldung bei Frieder Stauder unter Tel. 06135-5279 oder frieder.stauder@kwb-rheinhessen.de , www.kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de unbedingt erforderlich.

Die Kosten betragen 8 Euro inkl. Überfahrt und 1 Glas Wein.

Siehe auch die Website – http://www.kisselwoerth.de/index.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.