Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir in #Nackenheim

Sankt_MartinszugAm Freitag, dem 08.11.2013 veranstalten die Gemeinde, die Kindergärten und die Grundschule einen Martinsumzug. Die Teilnehmer stellen sich um 18.00 Uhr in der Pommardstraße vor dem Kindergarten auf.

 

© 1953, Bildquelle:  Wikimedia http://commons.wikimedia.org

 

Zugordnung: Sankt Martin zu Pferd, Katholischer Kindergarten St. Gereon, Kindertagesstätte „Blumenwiese“, Kindertagesstätte „Die Maulwürfe“, Kirchenmusikverein, Kindertagesstätte Pommardstraße, Carl-Zuckmayer-Grundschule

 

Die Gemeinde stellt Liedblätter zur Verfügung. Der Zug führt mit musikalischer Begleitung von der Pommardstraße zum Festplatz am Brühl. Haltepunkte zum gemeinsamen Singen gibt es im Tannenweg und im Brühl.

 

Auf dem Festplatz setzt sich das Programm wie folgt fort:

1. Gemeinsames Lied mit Musikbegleitung: Martin, Martin

2. Begrüßung des St. Martin und der Kinder

3. Lesung der Martinsgeschichte durch Kinder aus dem 3. Schuljahr der Carl-Zuckmayer-Grundschule und Teilung des Mantels mit dem Bettler

4. Ansprache

5. Gemeinsam wird das Martinslied mit Musikbegleitung gesungen

6. Entzünden des Martinsfeuers durch den Bettler

7. Verteilung der Brezel

 

Die Elternbeiräte der Kindergärten halten im Anschluss an die Feier Tee für die Kinder und Glühwein für die Erwachsenen bereit. Wir bitten die Eltern, aus organisatorischen Gründen für den Tee Becher mitzubringen.

 

Das Rote Kreuz wird wieder Würstchen verkaufen.

 

Das Martinsfeuer wird von der Feuerwehr abgesichert.

 

Heinz Hassemer, Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.