Hochwasser in Nackenheim oder warum ist die Wasserwehr wichtig

 

IMG_0366Die AZ von heute berichtet darüber das der Hochwasser Polder zwischen Nackenheim und Bodenheim heute geflutet werden soll um die Hochwasserspitze abzufangen.

Auch die Facebookgruppe „Eschede Naggeummer“ berichtet laufend über die aktuelle Situation.  

 

Einige Bilder aus Nackenheim, von Helmi Heinner, möchte ich meinen Lesern nicht vorenthalten.

IMG_0357   IMG_0359

IMG_0364

Einmal mehr ein Argument für die Notwendigkeit der Wasserwehr die ja ständig freiwillige Helfer sucht.  Ich berichtete ja bereits im Beitrag „Leben am Strom – Wasserwehr sucht Mitstreiter“ darüber.

3 Gedanken zu „Hochwasser in Nackenheim oder warum ist die Wasserwehr wichtig

  1. Peter Stey

    Gestern Abend über den Facebookaccount der AZ kam die folgende Information:

    Entwarnung: Keine Polder-Flutung in Bodenheim.
    Diese Entscheidung teilt am Abend die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) in Neustadt mit. Grund: Die Hochwasser-Pegelstände erreichen nicht die zunächst erwartete Höhe. Bei Ingelheim soll dagegen am Dienstag geflutet werden.Mehr über die sich entspannende Hochwasserlage rund um Mainz und Oppenheim am Dienstag in der Mainzer AZ und in der Landskrone.

    Antworten
  2. MariaTheresia Tilgen-Selt

    Guten Abend Fam. Stey,

    da ich nicht so richtig Ahnung habe, wie das mit den Poldern funktioniert, habe ich eine Frage: mein Bruder wohnt in Nackenheim und deswegen bin ich öfters da und hab diese Polder gesehen.

    FÜR welche Rheinanlieger sind diese nützlich ? Wenn die geflutet werden, steigt der Pegel rheinabwärts ( ich selber wohne in Leutesdorf) dann weniger, oder wie geht das ?

    Wissen Sie da Bescheid ?

    Vielen Dank einstweilen.

    Mit freundlichen Grüssen aus dem weinfrohen Leutesdorf

    Maria Theresia Tilgen Selt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.