Heute in der AZ – Entenbrüder ändern Satzung

CVE.jpg„Bei der Generalversammlung des Carneval-Vereins Entenbrüder stand eine Satzungsänderung im Mittelpunkt. Ziele sind eine stärkere Einbindung der aktiven und engagierten Mitglieder, die Verteilung der Arbeit und Verantwortung auf eine breitere Basis und die notwendige Anpassung des Vereinslebens auf eine veränderte Lebens- und Verhaltenswelt der Mitglieder, erläuterten der Erste Vorsitzende Enno Janssen und der Erste Schriftführer Steffen Jans. Nach intensiver und emotionaler Debatte konnten sich der Vorstand und die Befürworter der Veränderungen zwar nicht mit ihrer “großen Lösung” durchsetzen, die entscheidenden Änderungen der Vereinssatzung wurden jedoch mit großer Mehrheit beschlossen. Dazu gehören eine zeitgemäße Anpassung der Ehrenverordnung, die automatische Aufnahme der Leiter/Sprecher der verschiedenen Vereinsgruppen und -ausschüsse in den erweiterten Vorstand, die Möglichkeit der schriftlichen Stimmenabgabe auf der Mitgliederversammlung sowie die Beschlussfähigkeit der Generalversammlung bei Fragen von Satzungsänderungen mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit der abgegebenen Stimmen.“

Quelle: Allgemeine Zeitung Landskrone vom 19.08.2014, Seite 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.