Apotheke am Kirchberg erstellt digitale Impfausweise

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit, um Corona-Impfungen zu dokumentieren. Geimpfte können damit Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff bequem auf ihren Smartphones – entweder in der CovPass-App oder in der Corona-Warn-App – digital speichern. 

Der digitale Impfnachweis wird in der Apotheke generiert. Nach Eingabe oder Übernahme der Daten wird ein 2D-Barcode erstellt, den die Nutzer auf einem Papierausdruck mitbekommen und später mit der CovPass-App oder der Corona-Warn-App einscannen und nutzen können. Die App speichert die Impfbescheinigung nur lokal auf dem Smartphone.

Neben dem Impfnachweis (Impfpass oder Impfbescheinigung) ist es erforderlich seinen Personalausweis vorzulegen um die Identität zu prüfen. Hierbei werden der Name, Vorname, das Geburtsdatum und die impfdaten erfasst und zur Prüfung, an einem Server des RKI geschickt. Der Server sendet einen QR-Code zurück, der in der Apotheke gedruckt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.