Archiv des Autors: Peter_Stey

dorf-test: Jugend mischt mit! Fragebogen zur Kommunalwahl 2018

Mit einem Fragebogen möchte eine Kampagne des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz ein Meinungsbild von Jugendlichen zu ihrem Alltag und Leben in Rheinland-Pfalz erhalten.

Jugendliche, die noch nicht Wählen dürfen sollen so die Chance haben ihre Meinung abgeben zu können. Parallel dazu werden auch Kommunalpolitiker zur Situation von Jugendlichen in ihrem Ort befragt. Abschließend kann der Landesjugendring Rheinland-Pfalz dann die Anliegen von Jugendlichen in Rheinland-Pfalz zu den Kommunalwahlen aktiv vertreten. So haben Jugendliche eine Chance ihre Meinungen öffentlich darzulegen, auch wenn sie noch nicht wählen dürfen.

Mitmachen können alle zwischen 13 und 23 Jahren unter folgendem Link:
https://umfrage.hs-koblenz.de/index.php/538963?lang=de

Weitere Informationen zum dorf-test gibt es unter:
https://dorf-test.de/

Liebe Politikerinnen,

der „dorf-test“ ist auch eine Befragung von Politikerinnen. Die Fragen stimmen inhaltlich mit denen des Fragebogens für Jugendliche überein. Uns interessiert aber auch, wie Sie die Situation der Jugendlichen bei sich im Ort einschätzen.
Hier gehts zum Fragebogen für die Gemeinderäte:
https://umfrage.hs-koblenz.de/index.php/422452?lang=de

Ich bin gespannt ob wir genügend Fragebögen zusammenbekommen um als Ort ausgewertet zu werden.

Besucht doch mal unseren wunderschönen Weihnachtsbaum am Rathaus

Advent am Nackenheimer Rathaus, 
In idyllischem Ambiente findet am 8. und 9. Dezember 2018 der Adventsmarkt statt.

Geschmückt von den Do-Tenns…Danke dafür

Vor dem Rathaus und in der Weinbergstraße bieten die teilnehmenden Vereine und Gruppen kulinarische Köstlichkeiten wie Flammkuchen, Schwenkbraten, Kartoffelpuffer, Bratwurst, Crepes, Waffeln und Kuchen an. Entdecken Sie Geschenkideen von Kinderbekleidung, Schmuck, Selbstgenähtem, Weihnachtsdekorationen, Schönem aus Holz, Bildern und Nackenheimer Honig.

Der Markt beginnt am Samstag um 15 Uhr mit einem kleinen Programm des katholischen Kindergartens und des Kindergartens Pommardstraße. Anschließend gibt der Märchenerzähler seine Geschichten im Rathaus zum Besten. Um 17 Uhr besucht der Nikolaus alle Kinder und um 18 Uhr tritt der Gesangverein Cäcilia mit Weihnachtsliedern auf. Der Rauenthaler und Nackenheimer Fanfarenzug wird ab 19 Uhr mit besinnlichen Weisen unterhalten.

Am Sonntag startet der Markt um 14 Uhr. Um 15 Uhr gibt es vor dem Rathaus Adventsmusik der Kindertagesstätten „Die Maulwürfe“ und „Blumenwiese“. Der Märchenerzähler erwartet ab 15:30 Uhr seine Zuhörer und um 17 Uhr kommt der Nikolaus. Der Erlös der Tombola ist wieder für die Nackenheimer Spielplätze bestimmt.

Das Ortsmuseum ist an beiden Tagen geöffnet. Dort finden Sie die interessante Dauerausstellung „Nackenheim – das Unterdorf geprägt vom Rhein“, die vom Schifferverein zusammengestellt wurde.

Nach meinen bisherigen Informationen wurde leider keine Schneekanone gebucht. 

Was ist los in Nackenheim – ein kleiner Blick in die Zukunft

Wie bereits auf der Einwohnerversammlung angekündigt hat der Heimat und Verkehrsverein den Veranstaltungskalender für 2019 digitalisiert. Unter der Leitung von Rene Nauheimer wurden die Termine von den Beauftragten der Vereine zusammengetragen.

Ich hatte die Freude den Kalender „digitalisieren“ zu dürfen.   

Wer schon mal einen Blick auf das Ergebnis werfen möchte, dem empfehle ich einen Besuch auf meiner Kalenderseite hier im Blog. 

Euren Feedback dürft ihr gerne über Facebook oder per Mail an notizen@blog.stey-nackenheim.de senden.

Einwohnerversammlung Montag, den 26.11.2018, 19:00 Uhr, in der CZH

Liebe Leserinnen und Leser, 
wer in dieser Woche den Artikel in der AZ zur letzten Gemeinderatssitzung gelesen hat, wird bemerkt haben das bei uns der Kommunalwahlkampf begonnen hat. 

Das die CDU die Zusammenarbeit der Fraktionen bei der Haushaltserstellung lobt, war eine Bestärkung des Wahlkampfmottos von Margit Grub, die „Gemeinsam für Nackenheim“ auch für 2019 ins Zentrum ihres Wahlkampfes stellt. Das die FWG ihren Bürgermeisterkandidaten, Rene Adler,  für seine gute Arbeit lobt hat niemand wirklich überrascht. 

Aber zumindest ich war verblüfft, dass die SPD nicht nur dem Haushalt zustimmt, sondern in diesem Zuge ebenfalls die Arbeit von Rene Adler (FWG) hervorhebt. Was soll mir dies als Bürger sagen? Bedeutet dies etwa das die SPD keinen eigenen Kandidaten stellt und stattdessen Rene Adler unterstützen wird? 

Mein Versuch mal schnell auf der Seite der Nackenheimer SPD dies nachzusehen war leider erfolglos. Die Seite ist nicht erreichbar. 

Insofern bin ich wirklich auf die alljährlich stattfindende Einwohnerversammlung gespannt. Wir sehen uns am Montag in der Carl-Zuckmayer Halle…….

Wieder mit Familie Capito ein Päckchen Freude schenken


Die Aktion „Weihnachten für Wohnsitzlose“ der evangelischen Wohnungslosenhilfe Mainz läuft an. Päckchen in der Größe eines Schuhkartons können auch wieder bei Familie Capito in Nackenheim abge- geben werden.

Diese werden weitergeleitet zum Tagesaufenthalt in der Wallstraße in Mainz und dort im Rahmen einer kleinen Feier an Wohnungslose ausgegeben. Die Geschenke wie Hygieneartikel, Süßigkeiten, ungekühlt haltbare Lebensmittel oder warme Einlegesohlen sollten neu, Lebensmittel mindestens bis 2019 haltbar sein. Und: Auch bereits gepackte Päckchen im Gegenwert von zwölf Euro sind über Familie Capito erhältlich. Abgabe der Päckchen bis spätestens 19. Dezember in Nackenheim im Pappelweg 6. Infos dazu unter Telefon 06135-58 29 oder per E- Mail unter ursula-capito@t- online.de .

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 10. November 2018)

Terminverlegung Sven Hieronymus

NACKENHEIM. Die Veranstaltung mit Sven Hieronymus in der Carl-Zuckmayer-Halle muss aus organisatorischen Gründen von Mittwoch, 28. November, auf 16. Mai 2019 verlegt werden. Die bisher erworbenen Eintrittskarten sind auch für den neuen Termin gültig oder können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

(Quelle: Rhein Main Presse, Allgemeine Zeitung, Ausgabe Landskrone vom 10. November 2018)

Bürgerhaushalt in Nackenheim – Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen

Der Entwurf des  Doppelhaushalt 2019/20 und seinen Anlagen wurde zur Einsichtnahme, mit der Veröffentlichung im Nachrichtenblatt vom 2. November, bereitgestellt. Damit besteht innerhalb von 14 Tagen die Möglichkeit zur Einreichung von Vorschlägen durch die Bürger. (Bekanntmachung der Ortsgemeinde Nackenheim nach § 97 Abs. 1 GemO im Nachrichtenblatt 44 /2018) 

Wer sich hier einen Überblick verschaffen will, welche Investitionen durch die Gemeinde in den nächsten 2 Jahren geplant sind, kann dies, durch Lesen des Kapitel 2 „Erläuterungen zum Doppelhaushalt 2019 und 2020“ (Seite 13-17) tun. Gerade im Hinblick auf die anstehenden Kommunalwahlen in 2019 erschien mir das eine interessante Lektüre.  

Mal abgesehen davon das sich im Vorbericht ein kleiner Kommafehler eingeschlichen hat, geben die einzelnen Erläuterungen (Seite 14 ff. ) sicherlich an der ein oder anderen Stelle Anlass zu Diskussionen oder auch die Möglichkeit für die Parteien ihre Vorschläge zur Diskussion zu stellen. 

Der Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2019 und 2020 liegt mit dem Doppelhaushalt 2019/20 und seinen Anlagen während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung in der Verbandsgemeindeverwaltung Bodenheim, Am Dollesplatz 1, 55294 Bodenheim, Zimmer 251, bis zur Beschlussfassung über die Haushaltssatzung durch den Ortsgemeinderat zur Einsichtnahme aus. Außerdem stehen die Haushaltssatzung für die Jahre 2019 und 2020 mit dem Doppelhaushalt 2019/20 und seinen Anlagen im Internet unter www.vg-bodenheim.de zur Einsichtnahme bereit.

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Ortsgemeinde Nackenheim haben die Möglichkeit, innerhalb von 14 Tagen ab dieser Bekanntmachung (vom 2. November im Nachrichtenblatt 44 / 2018) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bodenheim, Am Dollesplatz 1, 55294 Bodenheim, Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung für die Jahre 2019 und 2020 mit dem Doppelhaushalt 2019/20 und seinen Anlagen, einzureichen. Die Vorschläge sind schriftlich (bedeutet das eine EMail nicht ausreichtan die Verbandsgemeindeverwaltung Bodenheim, Stichwort Bürgerhaushalt Nackenheim, Am Dollesplatz 1, 55294 Bodenheim einzureichen. Der Ortsgemeinderat wird rechtzeitig vor seinem Beschluss über die Haushaltssatzung über die innerhalb dieser Frist eingegangenen Vorschläge in öffentlicher Sitzung beraten und entscheiden.

Schienenersatzverkehr Mainz Hbf – Worms bis 2.12.2018

Vom 05.11. bis 02.12.2018 kommt es im Zusammenhang mit Baumaßnahmen zur Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerkes Oppenheim im Streckenabschnitt Mainz Hbf – Guntersblum bzw. Mainz Hbf – Worms Hbf zu Zugteilausfällen und Schienenersatzver- kehr vom späten Abend bis in die frühen Morgenstunden.

Aufgrund einer Straßensperrung auf der SEV-Buslinie in Nackenheim war eine Anpassung der Fahrpläne notwendig.
Der Bus in Nackenheim hält jetzt hinter dem Gebäude am Bahnhof in der Straße „Im Brühl“ und nicht mehr an der Shell-Tankstelle.

Durch die Wende braucht er 3 min länger von und nach Nierstein.
Die Zeit bis Baubeginn reicht leider nicht mehr um neue Broschüren drucken und verteilen zu lassen.
Der aktuelle Kundenfahrplan ist hier beigefügt. 
Tagesaktuelle Informationen zu unseren Baustellen im Internet unter:https://bauinfos.deutschebahn.com
Auf dieser Website können Sie auch kostenlos einen E-Mail Newslet- ter für individuell gewählte Strecken abonnieren.
Kundenanfragen richten Sie bitte an: Tel: 0621/ 830-1200
Mail: kundendialog.mitte@deutschebahn.com

Auf den Termin freuen sich auch die Nackenheimer

Eröffnung Kreisverkehrsanlage Lange Ruthe – Vorankündigung
Die Errichtung der Kreisverkehrsanlage im Bereich „An der Langen Ruthe“/“Am Kuemmerling“ liegt im Zeitplan und wird am Freitag, 16. November 2018 in Betrieb genommen und für den Verkehr frei gegeben. Mit der damit verbundenen Aufhebung der während der Bauphase eingerichteten Vollsperrung an diesem wichtigen Verkehrsknoten, endet ein für viele Verkehrsteilnehmer verbundener schwieriger Umleitungsverkehr. Gleichzeitig enden für viele Anlieger die damit verbundenen Belastungen u.a. Lärm.

Dies ist Anlass für mich und für die Gemeindeverwaltung Sie hiermit herzlich zur feierlichen Eröffnung, am Freitag, 16. November 2018, um 12:00 Uhr.in der Örtlichkeit einzuladen.

Über Ihr Interesse am Abschluss dieses wichtigen Verkehrsprojekts und über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Für Verköstigung vor Ort ist gesorgt.

Ihr Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig

Quelle: Nachrichtenblatt, 45 / 2018 

St. Martin kommt nach Nackenheim

Am Freitag, den 09.11.2018, 18.00 Uhr veranstaltet die Gemeinde, die Kindergärten und die Grundschule einen Martinsumzug.

Für alle Interessierte ist der Beginn: 18:00 Uhr Wo: Schulhof der Carl-Zuckmayer Grundschule
Sollten Sie nicht pünktlich vor Ort sein, so bitten wir Sie die Veranstaltung im Schulhof nicht zu stören und sich direkt in der Pommardstraße zu positionieren. Lieben Dank!

  1. Begrüßung durch Ortsbürgermeisterin Margit Grub
  2. Ansprache und Segensgebet durch Diakon Walter Erdmann
  3. Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Carl-Zuckmayer-Grundschule erzählen eine Martinsgeschichte im Schulhof der Carl-Zuckmayer Grundschule
  4. Gemeinsames Lied mit Musikbegleitung: St. Martin

Wir werden mit unserem ersten Lied auf dem Schulhof beginnen.
Die Gemeinde stellt Liedblätter zur Verfügung. Die Liedfolge entnehmen Sie dem Liedblatt. Wir bitten Sie, mit gutem Vorbild für unsere Kinder voranzugehen und mitzusingen.
Alle anderen, die sich nicht die Martinsgeschichte anhören möchten, stellen sich in der Pommardstraße vor dem Kindergarten in Laufrichtung Tannenweg wie nachstehend auf:
Zugordnung: Sankt Martin zu Pferd, Katholischer Kindergarten St. Gereon, Kindertagesstätte „Blumenwiese“, Kindertagesstätte „Die Maulwürfe“, Kirchenmusikverein, Kindertagesstätte Pommardstraße, Carl-Zuckmayer-Grundschule.
Weitere Haltepunkte zum gemeinsamen Singen wird es im Tannenweg und Brühl geben.
Auf dem Festplatz setzt sich das Programm wie folgt fort:

  • Entzünden des Martinsfeuers
  • kostenlose Verteilung der Weckmänner durch die OrtsgemeindeNackenheim

Die Elternbeiräte der Kindergärten halten im Anschluss an die Feier Tee für die Kinder und Glühwein für die Erwachsenen sowie Brezel bereit. Wir bitten die Eltern, aus organisatorischen Gründen für den Tee Becher mitzubringen. Das Rote Kreuz wird wieder Würstchen verkaufen.
Auf Ihr/Euer Kommen freue ich mich

Ihre/Eure Margit Grub Ortsbürgermeisterin

Hier noch ein netter Artikel aus der LZ