Archiv für den Monat: Juni 2017

Alles im grünen Bereich? – Gemeinderat veröffentlicht Straßenzustandsbericht

Auf seiner letzten Sitzung, am Montag, wurde im Gemeinderat Nackenheim auch der Straßenzustand der Ortsstraßen vorgelegt. Hier können Grundstücksbesitzer ablesen ob in absehbarer Zeit Straßenrenovierungskosten drohen könnten. Generell kann man wohl festhalten das der Zustand unserer Ortsstraßen doch recht gut ist.

Hier die Information aus dem Sessionnet:

(Details siehe Punkt 4.1 – https://sessionnet.krz.de/bodenheim/bi/to0040.asp?__ksinr=13570 )

Zur Feststellung des aktuellen Straßenzustandes in der Ortsgemeinde Nackenheim wurde die Fa. GSA, Kaiserslautern, mit einer Straßenzustandserfassung beauftragt. Die Auswertung erfolgte auf Grundlage der Standardisierung nach dem EEMI-Verfahren. Die Ergebnisse sind damit objektiv.

Beim EEMI-Verfahren wird der prozentuale Anteil nachfolgender Schäden berücksichtigt

  •   Risse,
  • Oberflächenschäden,
  •   allgemeine Unebenheiten,
  •   Spurrinnen und
  •   Flickstellen.

Aus der Summe der Schäden ergibt sich eine Bewertung von 1 (gut) bis 5 (schlecht). Die Übersicht ist als Kartenansicht und als Tabelle angefügt. Bei den klassifizierten Straßen wurden nur die in der Baulast der Ortsgemeinde stehenden Bestandteile (im Wesentlichen der Gehweg) beurteilt.

Im Ergebnis ist festzuhalten, dass es im Bereich der Ortsgemeinde keinen allgemeinen Unterhaltungsstau gibt. Im Gesamtgebiet der Verbandsgemeinde war nur eine einzige, kleine Anwohnerstraße in die schlechteste Gruppe einzuordnen, die allerdings nicht in Nackenheim liegt.

Mit Blick auf eventuell durchzuführende Ausbaumaßnahmen und das dafür aufzustellende Ausbauprogramm wird es daher in vielen Fällen von einer ergänzenden beitragsrechtlichen Betrachtung abhängig sein, ob und wann eine Straße in das Programm aufgenommen werden kann.

Stichwahl zur Landratswahl – kommt wählen mir ist langweilig!

Als Mitglied im Nackenheimer Wahlvorstandes Wahlbezirks 505 

durfte ich schon bei der letzten waren feststellen das die Wahlbeteiligung sehr gering war.Lieber Burger ich kann euch sagen die Mitglieder aller Wahlvorstände freuen sich über jedes Wähler Gespräch das in den Tag verkürzt.
Also liebe Bürger ich kann euch sagen die Mitglieder aller Wahlvorstände freuen sich über jedes Wählergespräch das ihnen den Tag verkürzt.

Also liebe Bürger Nackenheims  kommt wählen und besucht die Wahllokale – es tut auch gar nicht weh und auf dem Weg zum Feuerwehrfest ist dies nur ein kleiner Umweg.

Wir freuen uns euch in den Wahllokalen begrüßen zu dürfen.

Jobangebot – Nackenheimer Weinfest Ordner gesucht

Während des Nackenheimer Weinfest sorgen immer nette Damen und Herren dafür das unsere Straßen nicht durch wildes Parken verstopft werden und die Rettungsdienste noch fahren können. Auch in diesem Jahr werden wieder Ordner für diese Aufgaben von den Organisatoren gesucht.

Benötigt werden vom 21. – 24. Juli 2017 jeweils 3 Ordner.

Voraussetzung ist das die Helfer volljährig und freundlich sind!

Für diese doch recht einfache Tätigkeit gibt es € 9,50/h netto/netto, die dann von der Gemeinde bezahlt werden. Verträge kommen von der Gemeinde bzw. VG und über diese sind die entsprechenden Ordnungsdienste auch versichert

Zeiten:

  • Freitag, den 21.7.2017 – 18:00h – 24:00h
  • Samstag, den 22.7.2017 – 17:00h – 24:00h
  • Sonntag, den 23.7.2017 – 16:00h – 22:30h
  • Montag, den 24.7.2017 – 19:00h -22:00h

Nähere Informationen erhalten Sie unter 061 35/56 25 (vormittags) oder schreiben Sie eine e-mail an: ortsgemeinde-nackenheim@vg-bodenheim.de.

https://www.hvv-nackenheim.de die neue Homepage des Nackenheimer Heimat und Verkehrsverein